mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Internet-Lösung..


Autor: isi1503 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich bin durch googeln auf dieses Forum gestoßen und erhoffe mir hier 
durch eventuell eine Lösung des Problems, denn beim Forum durchforsten 
seid ihr ja mehr als kompetent:)!!
Alsoooo: Ich bin Student und neu hier hin gezogen.. Wie das halt so ist 
hab ich ganz normal DSL+Festnetz beantragt und gedacht das ich es auch 
ganz normal bekomme.. Wie ihr merkt ist dem nicht so, mittlerweile zum 
vierten Mal abgelehnt, denn es ist aus technischen Gründen in dieser 
Strasse nicht möglich, soweit ich weiß bin icha uch der erste der DSL 
beantragt hat;)
Naja ich hab jedoch das Glück oder Pech wie man will, recht nah zur Uni 
zu wohnen.. Ich glaube zum Gebäude sind es knappe 500m Lufrtline oder 
so..
Mein Laptop empfängt jedoch nicht das WLAN der Uni.. jetzt hatte ich im 
Netz gestöbert bzw. jmd aus der Uni hatte mur gesagt es gibt so 
usb-aktivantennen mit denen man mehr empfängt..ich bin dem rat gefolgt 
und hab mir ne 30db usb-aktivantenne gekauft, aber funktionieren tut es 
nicht wirklich ich mein nun erscheint das Wlan der Uni aber ich bekomme 
immer nur 1 Strich und die Verbindung ist echt lahm!
Nun meine Bitte an Euch, was muss ich tun um bei mir zu Hause über den 
Laptop ins Uni-Wlan zu kommen??Ich bin wirklich am Ende und mittlerweile 
mehrere Monate ohne Internet und das schränkt einen doch stark ein! Ich 
bedanke mich schon einmal im vorraus für jegliche Hilfe und hoffe das 
ichs dadurch irgendwie hinbekomme!
Beste GRüße
isi1503

Autor: Hellboy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm naja diese "aktiven usb antennen" haben meist keinerlei richt 
karakteristik ,... davon mal angesehen versuch mal die antenne raus auf 
die fensterbank zu legen versuch mal verschiedene stellen ... wenn wlan 
eins nicht ist meiner ansicht nach ... ist es wirklich leicht 
berechenbar ;) einfach mal ein bischen mit dem standort expirimentieren 
.... sollte das alles nicht bringen besorg dir mal testweise ne wlan 
karte wo du ne antenne anschrauben kannst.... ich halte absolut nix von 
diesen usb dingern ... und ne gerichtete antenne .... auch damit kann 
man positionsmäßig wieder expirimentieren ;)


Schöne Grüße

Martin

Autor: Ubuntu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht klappt auch Powerline? Ein Versuch wärs Wert?

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ isi1503

Ich bin schockiert, dass Du mit Deiner Rechtschreibung an einer Uni 
studierst. Du solltest Dir im Klaren darüber sein, dass Du das 
verbessern musst, um später einen Job zu finden.

Autor: isi1503 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zunächst einmal sorry, dass ich erst jetzt schreibe aber ich muss immer 
erst in die Uni um ins Netz zu kommen...
@ Hellboy>:
Ich habe schon verschiedene Stellen ausprobiert da tut sich allerdings 
nicht so viel.. Also was soll ich mir genau beschaffen?? Hab das nicht 
so recht verstanden?!

@ Ubuntu:
Ich bin kenn mich leider nicht so crass aus auf diesem Gebiet, könntest 
du mir daher näher erläutern was eine Powerline genau ist bzw. was ich 
da zu tun habe?

@ Klaus:
ICh glaube wohl kaum das man im internet großartig auf Rechtschreibung 
bzw. Interpunktion achtet!

Bedanke mich schon mal bei euch für die Hilfe!!

MFG
isi1503

Autor: M. V. (-_-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich habe schon verschiedene Stellen ausprobiert da tut sich allerdings
> nicht so viel.. Also was soll ich mir genau beschaffen?? Hab das nicht
> so recht verstanden?!

Bei sogenannten PCI-Wlankarten gibt es eine Antennenbuchse, an welche 
man eine Richtantenne anschließen kann. Eine solche wäre sicherlich sehr 
sinnvoll. Geht allerdings nicht für Notebooks, da kann man dergleichen 
nicht einbaun. Sollte aber auch USB-Wlan-Sticks geben, die einen solchen 
Antennenanschluss haben.

Andere Idee: Vorhande Verstärkungsmöglichkeiten nutzen. In Decken, 
Wänden und sonstwo mag Metall verbaut sein. Dieses kann als Reflektor 
genutzt werden. Möglich wäre auch, mit Alufolie eine entsprechende 
"Schüssel" zu formen. Einfach mal n bisschen googeln, es gibt da viele 
Möglichkeiten.

> @ Ubuntu:
> Ich bin kenn mich leider nicht so crass aus auf diesem Gebiet, könntest
> du mir daher näher erläutern was eine Powerline genau ist bzw. was ich
> da zu tun habe?

Powerline = Netzwerk über Stromleitung. Ich wage stark zu bezweifeln, 
dass das funktionieren würde; abgesehen davon, müsste man dann in der 
Uni irgendwo einen selbigen Adapter an einen Router und an eine 
Steckdose anschließen.

> @ Klaus:
> ICh glaube wohl kaum das man im internet großartig auf Rechtschreibung
> bzw. Interpunktion achtet!

Glaubst du nicht? Ich sehr wohl. Mag sein, dass das in manchen Foren 
oder sonstigem anders gehandhabt wird, aber hier ist es doch so, dass 
die meisten darauf achten, denn es erhöht die Lesbar- und 
Verständlichkeit.
Weiter hat das auch was mit Höflichkeit zu tun. Wenn man eine Frage 
stellt, und erwartet, dass andere Leute einen kostenlos helfen, dann 
sollte man sie auch schon so stellen, dass diese Leute sie vernünftig 
verstehen können.

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@isi1503:

Dies würde ich benutzen:

http://www.heise.de/netze/artikel/100565

Gruß Sven

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.