mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik serielle ausgabe im avr-Studio simulieren


Autor: Alexander Bohse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle.
Würde gern mal wissen ob es eine Funktion im Avr-Studio gibt,
die z.B eine Textausgabe vom Avr über die Serielle Schnittstelle
Simuliert?
Ich verwende die neuste version vom AVR.Studio. also 4.08...
vielen dank

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

wie meinst du das denn genau ? Wohin textausgabe und von wo ? In
welcher Form ? Soll ein Display simuliert sein ?

Gruss

Mike

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich glaub ich weiss was du meinst. Das man quasi die AVR-Bits des UART
direkt an die RS232 weiterleitet ?

Soweit mir bekannt ist geht das nicht...

Gruss

Mike

Autor: Gerd Vergin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

natürlich kannst Du im AVR-Studio fast alles simulieren, die serielle
Schnittstelle auf jeden Fall bis zur Übergabe an die Sendesteuerung
oder ab der seriellen Empfangssteuerung.

Klicke im AVR-Studio UART an, dann siehst Du sämtliche Register.
Deine Daten stehen im UDR USART-DATEN-REGISTER.
Bei Empfangsdaten musst Du einen Befehl vor Übernahme des Bytes ins
Programm in dieses Register Dein Byte eintragen, dann wird es im
Programm folgerichtig übernommen und verarbeitet.
Im UDR kannst Du jedes Bit einzeln ändern, so z.B. die Zahl 1 binär
dort darstellen: 00110001.
Wie die einzelnen Takte der seriellen Schnittstelle zusammengesetzt
werden zu einem Byte ist im Moment wohl egal, das ganze ist sowieso im
Prozessor per Hardware gelöst, sofern ein UART vorhanden ist.
Beim Senden läuft es genau anders rum ab, aber im Prinzip ist es immer
das Gleiche, das Sendebyte oder Empfangsbyte steht im UDR.

Viel Erfolg beim Testen!

Gruss

Gerd

Ich teste mit dem AVR-Studio so alle Programmteile aus, bevor ich
jemals einen Chip brenne.
Bis auf ganz spezielle fälle läuft dann das Programm in Echtzeit
fehlerfrei.

Autor: Alexander Bohse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen dank für die antworten.
gruß alex.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.