mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Muss man ein Prog bei Mega**** immer flashen?


Autor: TOM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@all,

ich habe seit neustem mir ein Entwicklungsboard mit einem MEGA128 
zugelegt.
Ich programmiere in C mit AVR Studio und AVR Gcc.
Da ich noch nicht so fit bin flashe ich vermutlich mehr als nötig ein 
Programm in den Flash um es zu testen.
Da ich zuvor mit einem 80C817A gearbeitet habe hat sich mit nun folgende 
Frage gestellt.

Ist es bei der Mega serie auch möglich ein Programm in den RAM zu 
schreiben und es erst wenn es funktioniert zu flashen.

Sorry ist vermutlich eine saudumme Anfängerfrage schämschämschäm.

Thanks

TOM

Autor: Philipp Burch (philipp_burch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bedingt durch die Architektur der AVRs ist das nicht möglich. Nur Daten 
aus dem Flash können ausgeführt werden. Mit Programmen im RAM würdest du 
aber bei den AVRs eh nicht glücklich, davon haben die eh nicht viel. 
Ausserdem macht das häufige flashen keine Probleme, bis 10k Zyklen sind 
ja vom Hersteller garantiert.

Autor: __ __ (unrouted)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz einfach: Nein!
Man muss das Programm immer flashen.

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TOM wrote:
> Ist es bei der Mega serie auch möglich ein Programm in den RAM zu
> schreiben und es erst wenn es funktioniert zu flashen.
Nein, die AVRs können Programme nur aus dem Flash ausführen.

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Flashen ist ja wohl die einfachste und schnellste Methode. Selbst wenn 
es ginge, wäre das Laden ins RAM kaum schneller- und dazu schleichen 
sich mit Sicherheit noch zusätzliche Fehler ein.

Kannst höchstens mal versuchen, das Listing unter die Platine zu 
schieben- bei mir hat's in der Schule auch geholfen, wenn ich die 
Vokabeln unters Kopfkissen ....

Autor: TOM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@all

Danke für die schnellen Antworten.
War wohl eine blöde Frage.
Jenachden wie groß ein Projekt ist kann man nicht alles Simulieren 
besonders wenn man mit Datentransfer arbeitet ist es recht schwierig und 
dabei ist der Flash ja schon das ein oder andere Mal geflasht.
Da kommt man schon mal auf 40-80 Mal an Tag.
Naja wenn das Ding karput ist wird er eben ersetzt.


War ja nur ne Frage :-)

TOM

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ TOM (Gast)

>Da kommt man schon mal auf 40-80 Mal an Tag.

Da 10.000 Schreibzyklen garantiert sind kannst du damit 125..250 Tage 
debuggen. Wenns bis dahin nicht läuft wirds eh nix ;-)

Mfg
Falk

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es dich beruhigt: 20 mal flashen kosten dich 1 Cent. Ich denk, mit 
solchen Zusatzkosten für 1 Tag Entwicklungsarbeit kann man leben. Selbst 
wenn man Chinese ist und nur 2 Euro am Tag verdient ;-)

Autor: Willi Wacker (williwacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TOM wrote:
> War wohl eine blöde Frage.

Nein! Die Frage war gut.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.