mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Embedded Linux Bücher


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle hier

Ich bin in den nächsten Monaten "gezwungen" einen Controller auf Basis 
von Linux zu Programmieren und will mich daher vorher schon in die 
thematik einlesene! Daher wollte ich wissen ob jemand von euch ein Buch 
zum Thema Embedded Linux empfehlen kann!? Oder ob jemand von euch 
folgendes Buch kennt und empfehlen kann Embedded Linux (Sams White 
Books)von Craig Hollabaugh?!?

Danke im vorhinein!

MFG Gast

Autor: Frank Erdrich (erdi-soft)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns nur um die reine Programmierung von Software für Embedded Linux 
geht, dann kannst du auch jedes X-beliebige Linux-Programmierbuch 
nehmen.
Z.B. Linux/Unix Systemprogrammierung von Herold, falls es etwas 
Systemnäher ist, ansonsten ein C/C++-Buch deiner Wahl.

Autor: beru (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich bin in den nächsten Monaten "gezwungen" einen Controller auf Basis
>von Linux zu Programmieren

Na zum Glück zwingt Dich keiner einen Mikrocontroller auf Bassis von 
Windows zu programmieren ;-)

( Sorry, wenn ich nichts vernünftiges zum Thema beitragen kann, ausser 
vielleicht http://www.uclinux.org/ )

Autor: Bartli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bücher über Kernelinternals kannst du je nachdem, wie alt sie sind und 
wie neu dein Kernel ist, getrost in die Tonne werfen. Wie auch immer, 
ich würde folgende zwei Bücher empfehlen:

* Treiber: http://lwn.net/Kernel/LDD3, die haben auf ihrer Website auch 
eine Liste mit Änderungen der Kernelinternen APIs (die wechseln 
teilweise extrem schnell, das ist der Grund warum Bücher über den Kernel 
schnell veraltet sind).
* 
http://www.amazon.de/Building-Embedded-Linux-Syste... 
Der Yaghmour ist anscheinend vergriffen? Der hat mir sehr geholfen, 
insbesondere die Kapitel übers bauen von Rootfilesystemen und den 
MTD-Layer.

Das Buch von Hollabaugh hab ich als dürftig in Erinnerung. Je nachdem 
was du alles bereits hast, kann es aber durchaus ausreichen (z.B. wenn 
du für deine Hartware bereits ein funktionierendes Linuxsystem geliefert 
bekommst).

Ich musste U-Boot selber auf ein Board portieren und den Kernel für das 
Board anpassen und dann noch eigene Treiber schreiben. Dabei haben mir 
die oben genannten 2 Bücher und die mit dem Kernelsource gelieferte 
Dokumentation definitiv am meisten geholfen.

Ausserdem Gold wert: http://lxr.linux.no/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.