mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MPLAB_Programm_Ampelsteuerung


Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe ein Problem bei dieser Aufgabenstellung (siehe Anhang), bin noch
nicht sehr vertraut mit dieser Sache und bräuchte das aber zielich 
dringend. Wäre nett wenn mir wer bei diesem Problem helfen könnte!

danke sonic

Datenblatt:
http://www.2shared.com/file/2781352/b8811922/DM164...

Autor: Sonic (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist der Anhang!

Autor: Severino R. (severino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie stellst Du Dir die Hilfe vor?

- Links zu weiteren Infos
- Tipps zur Vorgehensweise

oder sollen wir die fertige Lösung direkt dem Lehrer mailen? Dazu 
müsstest Du die E-Mail Adresse Deines Lehrers posten.

Im Ernst: Hast Du die Lesson 3 studiert? Die kommt nämlich nahe an Deine 
Aufgabe ran.

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie gesagt ich habe bisher noch nie mit PIC u. MPLAB gearbeitet (nur 
keil u. 8051) daher habe ich noch nicht so viel Ahnung davon.

Deshalb wären Infos bzw. Links wären schon mal nicht schlecht!
Wenn jemand aber schon ein fertiges wäre das natürlich super.

Was ist Lesson 3?

mfg sonic

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lesson 3 hab ich mir mal angesehen, weiß aber noch immer nicht genau wie 
ich das hindrehen soll das es auf meine Aufgabenstellung passt

Autor: tastendrücker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>  bin noch nicht sehr vertraut mit dieser Sache und [...]

Wer stellt Leuten Aufgaben, die von der Materie (Entwicklungsumgebung, 
Controller...) keine Ahnung haben? Eine Möglichkeit wäre: Die 
Beschaffung der Kenntnisse ist Teil der Aufgabe.


> [...] bräuchte das aber zielich dringend.

Hört sich für mich eher nach "Ich habe nicht aufgepasst und übermorgen 
ist Abgabetermin" an.

Autor: tastendrücker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BTW: Welche Programmiersprache?

Tip: So eine Ampelsteuerung könnte man sich zunächt "auf dem Papier" 
erstellen (->Zustandsdiagramm). Müsstest du aber eigentlich wissen, da 
du ja schon etwas mit Controllern gemacht hast.

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wer stellt Leuten Aufgaben, die von der Materie (Entwicklungsumgebung,
>Controller...) keine Ahnung haben? Eine Möglichkeit wäre: Die
>Beschaffung der Kenntnisse ist Teil der Aufgabe.

Unser Lehrer geht davon aus das wir das in einem anderen Fach bereits 
gemacht haben, was aber nicht der Fall ist. Als wir ihm das sagten 
meinte der jedoch das es kein Problem ist da Keilµ Vision und MPLAB 
ähnlich funktionieren würden.

>BTW: Welche Programmiersprache?

Es soll in der Entwicklungsumgebung MPLAB gemacht werden.

>Tip: So eine Ampelsteuerung könnte man sich zunächt "auf dem Papier"
>erstellen (->Zustandsdiagramm). Müsstest du aber eigentlich wissen, da
>du ja schon etwas mit Controllern gemacht hast.

Das Problem ist das ich mir auch beim 8051 programmieren mit Keil nicht 
gerade leicht getan habe und daher tue ich mir auch beim 
Zustandsdiagramm mahchen nicht gerade leicht.

Darum würde wäre ich über ein bisschen Hilfe sehr froh!

mfg sonic

Autor: tastendrücker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Es soll in der Entwicklungsumgebung MPLAB gemacht werden.

Ja, aber MPLAB ist eben eine IDE (Entwicklungsumgebung), keine 
Programmiersprache. Die IDE bieter nur den Editor, Compiler, Assembler, 
Debugger, Simulator...

Ich denke, das Programm soll in Assembler oder C geschrieben werden? 
Aber wie gesagt, zuerst würde ich mal ein Zustandsdiagramm erstellen:

Du malst soviele Kreise, wie deine Ampelsteuerung Zustände hat und 
schreibst die Zustände hinein:

 1. Rot
 2. Rot-Gelb
 3. Grün
 4. Gelb

Damm zeichnest du von jedem Zustand (Kreis) ein Pfeil zum nächsten 
Zustand (Kreis) der Auftreten kann und schreibst an den Pfeil wann der 
Zustand wechselt.

Z.B:  (Grün) ------------------->  (Gelb) ------------------------> 
(Rot)
              Taster gedrückt              eine Sek. abgelaufen

Am Ende geht von jedem Kreis mindestens ein Pfeil zu einem anderem Kreis 
(oder zu sich selbst!)

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das Programm soll dann in Assembler geschrieben werden.
Werde das mit dem Zustandsdiaramm mal versuchen aber dann bleibt immer 
noch das Problem wie ich das ganze programmieren soll.

Trotzedem danke für deine Hilfe.

mfg sonic

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe jetzt versucht das Zustandsdiagramm zu machen. Leider weiß ich 
jetzt nicht genau wie ich es programmiere soll. Über hilfe wäre ich sehr 
froh.

mfg sonic

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Severino R.

wenn du willst kann ich dir auch gerne die e-mail Adresse von meinem 
Lehrer geben. Ich habe kein Problem damit und er denke ich auch nicht.

mfg sonic

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du keine ahnung von den pics hast dann lad dir hitec picc von 
htsoft runter
das is nen ccompiler für pis und idiotensicher

tip bei c musst du sich nicht mit bankumschaltung etc rumschlagen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.