mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Drucksensor an ADC - Anfängerfrage


Autor: Ulf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Möchte eine Drucksensor mit einer Ausgangsspannung von 1-5V an einen 
12Bit ADC anschließen.
Habe keinerlei Erfahrung mit ADC's. Brauche ein recht genaues Ergebniss 
der Wandlung.
Gibt es große Unterschiede in der Fehlertoleranz der ADC's? Kann mir 
vielleicht jemand ne Quelle schreiben wo ich mich mal belesen kann oder 
einen passende Schaltung beschrieben ist?

Gruß BB

Autor: josef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
zu Datenwandlern gibt es eigentlich recht viel Info auf den 
Herstellerseiten. Natuerlich alles in Englisch, aber ich denk mal wenn 
man sich mit der Materie beschaeftigt bzw. die Teile nutzen will kommt 
man nicht herum. Beispielsweise bietet die Texas Instruments Website 
recht gute Infos zu Grundlagen und Produkte.

http://focus.ti.com/analog/docs/dataconvertershome...

Autor: Severino R. (severino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du weisst vielleicht, dass es Drucksensoren mit Digitalausgang gibt.
Z.B. von VTI

Autor: Wolfgang-G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Habe keinerlei Erfahrung mit ADC's. Brauche ein recht genaues Ergebniss
>der Wandlung.
wie genau soll es denn sein? welchen max Fehler hat die Druckmessung?
MfG
Wolfgang

Autor: Ulf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider ist mein Englisch sehr schlecht. Würde aber trotzdem kein Problem 
damit haben,  alles mit einem Wörterbuch zu übersetzten. Leider sind die 
Datenblätter und Infos mit so viel Fachenglisch und Abkürzungen 
geschrieben das das wohl nur eingeweihte lesen können.

Digitale Sensoren wären eine gute Sache. Habe einen von Sensortechnics 
am I2C Bus. Leider hat er nur eine Abtastrate von 100 Hz. Bräuchte min. 
1000 Messungen pro sec. Außerdem habe ich in dem Bereich(0-16Bar und 
0-350Bar) keine digitalen Sensoren gefunden. Aber vielleicht weiß ja 
einer in diese Richtung was.

Die Genauigkeit sollte bei einem Sensor 0-16Bar auf 0.05Bar genau sei. 
Je genauer es ist umso besser.

Möchte dann den ADC dann an einen Atmega anschließen und die gemessenen 
Werte verarbeiten.

Autor: Pete (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tausend Messungen pro Sekunde ?

Was wird denn da gemessen ? Soll das ein Schallwandler werden ?

Und nicht die Auflösung (hier 12 bit) mit der Genauigkeit verwechseln 
:-)

Die Angaben zum Rauschen findet man leider nur in den Datenblättern.

Autor: Pete (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergiss meinen Schallwandler, bei 350 bar etwas unrealistisch ;-)

Autor: Ulf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter welchen Begriff finde ich die Angabe über das Rauschen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.