mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Nacheinander aufblinkende LEDs


Autor: Matze (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Im Sinne der fachpraktischen Überprüfung in der Schule bauen wir einen 
Leuchtturm, der mit 8 im Kreis angeordneten, nacheinander aufblinkenden 
LEDs (so dass immer eine LED leuchtet) ausgestattet sein soll.

Als Dateianhang hab ich ein Bild angehängt auf dem man den eigentlichen 
Turm und links daneben das Zimmer, der auf dem Rohr stehen wird, sieht. 
In diesem Zimmer müssen die 8 LEDs untergebracht werden (eins hinter 
jedem der kleinen Löcher). Für Eine größere Platine wäre aber auch unter 
der Grundplatte noch genügend Platz, die Kabel könnten wir anschließend 
durchs Rohr nach oben verlegen.

Das Problem ist auch dass wir dies rein Hardwareseitig (ohne Anschluss 
an den PC) lösen wollen, nur wissen wir nicht wirklich wie. Könntet ihr 
uns bitte sagen wie die Schaltung aufgebaut sein muss (Teile usw)?

MfG

Autor: avrler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau mal nach m 4017, der schaltet einen Ausgang nach dem anderen 
durch.
ne555 als taktgeber und du kannst die zeit einstellen!

Autor: Thomas Miehling (tm112)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der CD4017 eignet sich als einfacher "Schieber" für bis zu 10 LEDs (ggf. 
noch über Transistoren ansteuern, wenn es keine low power LEDs sind, um 
den Ausgang nicht abzubrutzeln). Wie Du das auf die 8 LEDs verteilst, 
ist Deiner Kreativität überlassen.

Als Taktgeber kann ein NE555 dienen. Der lässt sich mit recht wenigen 
externen Bauteilen realisieren.

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schaut mal bei www.conrad.de unter 190128 - 62

dort latdet ihr euch die deutsche anleitung dazu runter.

oder unter www.elv.de unter 68-128-49

dort die anleitung hat sogar die beschaltung für 10kanal, so wie ihr sie 
sucht.

dann bauteile oder bausatz bestellen, gut ist.

gruß,
dennis

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
68-464-31 ist bei elv.de sogar runtergesetzt, von 15 auf 5e. für das 
geld bekommt ihr die bauteile nicht mal einteln.

d.

Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke an alle für die schnellen Antworten. Wie werden uns dann mal den 
Bausatz 68-464-31 den Dennis meinte bestellen, damit sollte es wirklich 
einfach gehn. Grüße

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...mit ein paar einfachen und kleinen änderungen seit ihr schnell am 
Ziel.

d.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.