mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welche Netzform TT oder TN


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
vielleicht kennt sich ja hier einer mit der Hausinstallation aus.
Bei mir kommt ein 4-Adriges Kabel am Hausanschlusskasten an. Die Farben 
sind nicht zu erkennen.
Die Leitung, die dann abgeht ist auch 4-Adrig. Schwarz, Blau, Rot sind 
mit 50 A abgesichert. Die Graue Ader ist direkt über eine Klemme 
durchverbunden. Mehr ist im Kasten nicht angeschlossen.
Ist das jetzt ein TT oder TN Netz, und war früher nicht Rot die Erde??
Freue mich über jede Hilfe,


MfG
Frank

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kann man daraus nicht erkennen. Du mußt den freundlichen 
Netzbetreiber
(Stadtwerke?) anrufen und fragen. Wahrscheinlich ist es ein TN-Netz, 
weil
TT-Netze nicht mehr so gebräuchlich sind. (Aber ohne Gewe(ä)hr) ;-)


MfG Paul

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Paul,
ich find es aber komisch dass rot als Phase benutzt wurde und dachte 
bisher immer, man könnte die Netzform anhand der Verlegung im HAK 
erkennen.

Gruß
Frank

Autor: James (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke es ist ein TN-C-Netz!
Der graue PEN-Leiter teilt sich bestimmt irgendwo in PE und N auf, oder?

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Graue kann ein PEN sein oder aber auch nur der N. Deswegen: Frag 
den freundlichen Netzbetreiber. Da sich das Ganze vor Deinem Zähler 
abspielt, darft Du dort auch nich herumbauen. Nur der Onkel 
Energieversorger darf da ran. Mach keinen Lötzinn, äh Blödsinn. ;-)

MfG Paul

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo James,
das konnte ich nicht richtig verfolgen, anschließend ist eine alte 
Holzverteilung mit Wechselstrom zähler.
Du meinst also TN-C-Netz.
Müßte da nicht noch eine seperate PE-Leitung vom HAK zur PA-Schiene 
sein???

Gruß
Frank

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Paul,
habe kein Blödsinn vor. Möchte es einfach nur verstehen! Werde aber mal 
beim Versorger nachfragen, wenn's nicht anders ersichtlich ist.

Autor: Bernd Hallinger (bhallinger) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt auch drauf an, wie es danach weiter geht.
Wenn der Schutzleiter im Haus nur an PA-Schiene geht, ist es TT.
Wenn Schutzleiter und Null zusammengeführt sind also irgendwo im 
Zählerschrank z.B. dann sollte es TN sein.
Aber wenn da noch so ein Holzkasten ist mit Wechselstromzähler, dann ist 
do wahrscheinlich die Installation danach auch nur zweipolig oder?
In den Steckdosen sind dann Brücken zwischen N und PE.

Naja in Altbauten, findet man oft sehr vermischte Netzformen.

mfg
Bernd

Autor: Arnd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wohnst du ländlich? Dann ist es mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit ein 
TT Netz. Das liegt daran das durch den Einsatz von Kunststoffisolierten 
Kabel nicht der erforderliche Abschaltstrom fließen kann aufgrund der 
höheren Schleifenimpedanz.
Im Urbanen Raum ist das kein Problem da die Versorgungsnetze wesentlich 
enger gestrickt sind.
Ist aber auch in der Verteilung zu erkennen.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Arnd,
nee ich komme aus Bochum. Ich mein vor 40-50 Jahre, war es bestimmt mal 
etwas ländlicher.
Wurde denn da Rot als Phase benutzt? und ist es jetzt doch eher ein 
TT-Netz?
Bin ja mal gespannt was der E.Versoger morgen erzählt.

Gruß
Frank

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Bernd,
ja richtig, alles nur zweipolig.Nach Brücken müßte ich mal schauen. Wenn 
man es daran erkennt, wäre es ja prima.

Frank

Autor: Arnd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als Phase wurde über die Jahre sehr viel benutzt.
Z.B. hat es beim Nullleiter vor ein paar Jahren mal wieder einen wechsel 
von blau nach grau gegeben, wobei blau nun eine Phase ist.
Kommt auf die jeweilige Zeit an, kann man schlecht sagen sondern 
eigentlich nur messen.

Autor: Bernd Hallinger (bhallinger) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Wenn nach der Verteilung alles zweipoolig ist, und einer der Leiter die 
Schutzleiter funktion mit übernimmt ( das ist dann fast immer so sonst 
richtig gefährlich) dann ist es ein TN Netz

mfg
Bernd

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
es ist wohl so, dass bis ca.1972 ein TN-C Netz eingespeist wurde. Danach 
TT-Netz.
Auch ist es früher so gewesen, dass Schwarz, Rot und Blau die Phase 
waren und Grau halt der PEN.
Also handelt es sich aller größter Wahrscheinlichkeit nach, um ein TN-N 
Netz.

MfG

Frank

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht TN-N sondern TN-C !!!

Autor: Helmi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frueher war die Farbe des Schutzleiters nicht genormt. Da war in 
4-Aderigen Drehstromleitungen Rot ein Aussenleiter und Grau der N-Leiter 
b.z.w. PEN Leiter. Allerdings wurden dann in Steckdosen die ueber eine 3 
Aderige Zuleitung angeschlossen waren Grau als N und Rot als PE 
verwendet.

Mitte der 60 Jahre wurde dann Gruen-Gelb als alleiniger Schutzleiter 
bestimmt. In Leitungsquerschnitten ab 16mm2 ist dann der PE + N 
gemeinsam gefuehrt. Deshalb ist dann im Hausanschlusskasten PE + N als 
PEN Leiter kombiniert.

Vor einigen Jahren wurden dann die Aussenleiterfarben in 
Schwarz,Braun,Grau geaendert und Blau als N vorgesehen. In solchen 
Leitungen darf dann Blau nur noch als N verwendet werden.

Gruss Helmi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.