mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schneller A/D Wandler..


Autor: Elektrofuzzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ist es irgendwie möglich einen sehr schnellen A/D Wandler (1Mhz oder
schneller) diskret aufzubauen (evtl. ein paar Ics) oder weiss
vielleicht jemand, wo ich so ein A/D Wandler IC bekommen kann ?

Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

darf man mal fragen, wofür welche Anwendung ?? Denn du must, wenn du so
einen schnellen A/D-Wandler einsetzt, ja auch mit den anfallenden
Datenfluten fertig werden. Bei einem Wandler mit mehr als 8 Bit werden
meist 16-Bit Wordt ausgegeben. Daher sollte man schon im vornherein
genau im Bilde sein, wie schell überhaupt sinnvoll ist und was meine
andere Hardware überhaupt verarbeiten kann. Ansonsten würde ich mich
einfach mal bei Analog Devices umsehen. Die Bauen Versionen bis in den
100 Mega-Samples - Bereich. Man kann bei Analog Devices auch Muster
bestellen, aber die großen und
teuren Bausteine, sind nur schwer zu bekommen. Wüste auch keinen
Liferanten.

Diskret aufbauen wird hier denke ich nicht mehr drinnen sein. Denke man
allein schon einmal an die vielen verschiedenen Wandlerarten, die es
gibt. Direktwandler, sigle-Slope, dual-Slope, delta-Sigma-Wandler,
aproxxiamtions-Wandler, .....

Alleine schon die Sample and Hold-Schaltung bringt so manchen Ingenieur
zum schwitzen, wenn es um kurze Sample-Zeiten im ns-Bereich geht.

Autor: mmerten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also 1 MSample/s sind heute nicht mehr unbedingt aufregend, wenn man mal
von der Weiterverarbeitung der Datenflut absieht. IC's für diesen
Zweck gibt's von verschiedenen Herstellern z.B. www.analog.com
www.maxim-ic.com oder www.linear.com

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.