mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik at89s51 programmierspannung


Autor: Freewillxyz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

kennt jemand ein gutes Programmierkabel für den At89s51 für RS232.
Ich habe vor das ohne einen MAX232 zu machen. Habe keinen da und will 
nicht weger einem Teil extra bestellen.

Hat jemand erfahrung mit diesem hier?

http://s-huehn.de/elektronik/avr-prog/avr-prog.htm


Brauche ich 5V UND 12V zum programmieren??

Das Datasheet sagt EA auf 12V ist damit auch Vcc gemeint oder schrotte 
ich ihn dann?


Wäre euch echt dankbar für ne Antwort

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Brauche ich 5V UND 12V zum programmieren??

12V nur bei paralleler Programmierung.

ISP nur mit 5V.

Lies nochmal genau das DB: serielle Programmierung.

Autor: Freewillxyz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir die abgespeckte Version des SI-PROG-Kabels für RS232 
nachgebaut. Für einen Atmega8 funktioniert es mit Ponyprog. Für 
AVRStudio 3.56 nicht.

Mein AT89S51 funktioniert unter XP und 2000 nicht. Nicht bei AVRStudio, 
Atmel ISP Software, PonyProg und Keil µVision.

Benötige ich besondere Software?? Muss ich vllt. Signale invertieren 
(bei PonyProg)?

ALE/PROG an Vcc. PSEN und EA/Vpp an GND. MOSI, MISO, SCK und RESET an 
das Kabel. Was mache ich falsch???

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>At89s51

ist kein AVR...

Autor: Freewillxyz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann ihn aber im AVR-Studio auswählen: STK500 ->Register Programm
->Device -> daneben "Erase Device"

Bei Atmel ISP Software kann man nur zwischen LPT1 und 2 wählen und bei 
Ponyprog gibt es ihn auch nicht.

Kennt jemand Software mit der es möglich ist??

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kennt jemand Software mit der es möglich ist??

Damit gehts:

http://www.kmitl.ac.th/~kswichit%20/SPI_Pgm/SPI-Pgm37.html

Autor: Freewillzyx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir beide Kabel von der Seite zusammengebaut.

http://s-huehn.de/elektronik/avr-prog/avr-prog.htm


Hat nicht funktioniert.


Könnt ihr mir eine Webpage nennen die Hard- und Software beinhaltet und 
Pin-anschlüsse?(möglichst ohne Treiberbausteine, hab grad keine da)!

Ich hab eine Woche umsonst gearbeitet... nichts geht.

Welche Pins ich an Masse, V++ anschliesse ist bei jedem Plan anders,
kennt jemand Hardware die er selbst schon getestet hat?

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich habe mir beide Kabel von der Seite zusammengebaut.

http://s-huehn.de/elektronik/avr-prog/avr-prog.htm

Kannst Du eigentlich lesen?
Da gehts um *AVR*s.

Das ist eine etwas andere Controllerfamilie als die 8051er.

Ich habe Dir einen Link gegeben, der sowohl Soft- und Hardware
für den 89S52 zur Verfügung stellt.

Autor: Freewillzyx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ruhig bleiben :-)

das Interface ist auch für Ponyprog geeignet und das unterstützt viele 
µC-Typen außerdem kann man bei einigen Programmen ja die Pins auswählen 
für Reset, Miso etc.

Es ist eben etwas schwer am Wochenende die Treiberbausteine 
aufzutreiben, ich hab leider keine.

Auf der Seite ist ein Kabel für den Parallelport beschrieben. Ich dachte 
bei paralleler Programmierung müssen 12V an EA/Vpp. Richtig oder falsch?

Ich mach das alles zum ersten Mal und finds traurig wenn ich mich für 
jede Frag entschuldigen muss (leicht übertrieben).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.