mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik OT: TFT aus Kiste hochfahren


Autor: Kay (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich weiß das das hier OT ist, aber ich hoffe mir kann jemand helfen.
Ich möchte ein 7,2" TFT aus ner Holzkiste senkrecht nach oben fahren
lassen. Nur wie stelle ich sowas an ? mit nem motor ???? ich blick
nicht durch. Vielleicht kann mir ja jemand nen tip geben.

dankeschön
mfg Kay

Autor: Frank Linde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Z.B. mit E-Motor, Getriebe und Zahnstange.

Gruß, Frank

Autor: Uwe Hebel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zahnstange? wo bekommt man den sowas?

Ich würde eine Gewindestange vorschlagen, die mit einem Getriebemotor
versehen wird zb. alter Accuschrauber oder Scheibenwischer Motor.

Als Lauf würde ich Kugelschienen nehmen die man auch für Schubladen
benutzt.

Eine Schublade basteln in der größe des Monitors und die in den Tisch
(hochkant) einbauen mit Laufschienen, Motor mit Gewindestange drauf
mittig hinter die Schublade am Tisch befestigen und einen Mitnehmer mit
einer Mutter an der Schuplade befestigen.

Die Endschalter nicht vergessen!
Gruß Uwe

Autor: Dingens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in solch einer anwendung kommt es doch auf style an, schätz ich mal.
würde da nicht zu lauten getrieben greifen. ausserdem dürfte die zu
hebende last lächerlich sein. würde es lieber über eine nylonschnur
oder so laufen lassen, wo die übersetzung über ein rollenpaar gemacht
werden könnte. und die schnur mit einer feder auf spannung halten. auf
die art hat man kaum laufgeräusche, nur halt was der motor selbst
mitbringt, und wenn man eine elastische schnur nimmt und ein wenig
reibungswiderstand auf die "schublade" anwendet läuft die auch schön
smooth und nich so ruppig.
hab neulich'nen flachbett scanner auseinander genommen der nach diesem
prinzip funktioniert hat. ist also keene spinnerei

Autor: Uwe Hebel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier mal ein Par Bilder dazu:
http://www.hebels.de/Tisch.zip

@Dingens
Nylon und gewicht:
Ich kann mir nicht denken, daß er das TFT gerne in den Müll schmeißen
will, denn wenn das Seilchen reißt, ist das TFT eventuell im A...h.

Wenn schon dann mit einem Stahlseil.
Außerdem macht nicht die Gewindestange die geräuche sondern der Motor
und eine Schublade aus masivem Holz wiegt schon etwas.

Gruß Uwe

Autor: Dingens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
g ja logisch, hast schon recht, dass man beim bauen nich den verstand
ausschalten darf. war ja mehr eine idee als eine konkrete bauanleitung.
so massiv wie auf den bildern hätt ichs mir garnicht vorgestellt, eher
filigraner, eleganter.

und dat was beim akkuschrauber den höllenlärm macht ist definitiv das
getriebe und nicht der motor. das meinte ich halt. dass man wenn man
sowas für den wohnbereich baut und es offensichtlich cool wirken soll
lieber was nimmt das kein kreischendes getriebe hat.

naja wurscht, er wirds schon hinkriegen :)

Autor: Uwe Hebel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt das Getriebe macht den lärm, dewegen würde ich
Scheibenwischermotoren vorschlagen.
Damit könnte man die Schublade schnell und leise ausfahren.
Vieleicht mit einem gestänge, denn eine Gewindestange hat zu wenig
vortrieb und müsste somit schnell laufen.

naja wurscht, er wirds schon hinkriegen :)=hoffe ich auch.

Autor: Manfred Glahe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich würde einen Scherentisch nehmen oder ersatzweise einen Wagenheber
vom Auto (weil billig zu haben) und mit einem kleinen Getriebemotor
antreiben. Wenig Geräusch = viel Geld.

MfG  Manfred Glahe

Autor: Frank Linde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Zahnstange? wo bekommt man den sowas?

Z.B. von fischertechnik mit passendem Motor und Getriebe. Ist weder
leise noch besonders "stylish", aber funktionell. Ansonsten das
Prinzip der langsam aufgleitenden Kassettenfächer aus dem Audiobereich
kopieren oder ein CD-ROM-Laufwerk ausschlachten. Oder für ein paar
hundert Euro 'nen Industrie-Linearantrieb kaufen ;-)

Gruß, Frank

Autor: Björn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder man schaut mal bei http://www.maedler.de
da gibt es sogar sowas exotisches wie Zahnstangen! ;-)

in diesem Sinne

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.