mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schaltung mit 8 Analogen eingängen.


Autor: Michael Knapp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen.

Ich hoffe das ich hier nicht ganz falsch bin.
Ich habe vor mir eine schaltung zu bauen die in mein Auto kommt und
folgendes können sollte.

Anzeige von WasserTemp. als zahlenwert
            ÖlTemp.     als zahlenwert
            LuftTemp.   als zahlenwert
            Ladedruck   als zahlenwert
            Öldruck     als zahlenwert
            Benziendruck als zahlenwert
            Batteriespannung als zahlenwert
            Lamdawert 0,1 bis 1V als Balken

Angezeigt soll das ganze über ein LCD werden. 240 X 128 Punkte

Ausgabe eines Warnsiegnals wen ÖlTemp. WasserTemp. höher X ist oder
ÖlDruck kleiner X ist oder Der lamdawert höher 0,8 V ist. augang 1 HI

Wen der ladedruck höher X ist soll der ausgang 2 auf HI schalten.

und das schwierigste es soll eine regelung des Ladedrucks ermöglicht
werden über Pulsweitenmodulation. der ladedruck soll auf einen fest
eingestellten wert geregelt werden. Die regelung soll über einen
schalter umschaltbar sein z.B.: eingang 1 Hi 1,8Bar eingang 1 LOW
0,8Bar.

eventuel sollten die ganzen messwerte an einen PC übergeben werden
können. ( nur otional)

Ich hoffe ihr könnt euch vorstellen was ich erreichen will.
Und mir helfen könnt. Ich hatte mit AVRs leider noch nie zu tun und
brauche deswegen Hilfe.
Ich habe eine zeit lang Simatic Programiert also ein bischen ahnung
habe ich von so sachen schon Lötarbeiten usw ist kein Problem nur das
Softwaretechnische macht mir sorgen.
bin für jeden Tip dankbar.

Grüsse aus München Michael

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles nicht sooo schwierig.
Was denn für ein Fahrzeug ?
Du brauchst allerdings die Kennlinien etc. der Sensoren
wenns noch ein altes Modell ist ( ohne Bus ).

Ich hab sowas mal für nen Käfer angefangen.

Autor: Michael Knapp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael

Also es ist ein Lancia Delta Integrale alle sensoren werden nur für den
zweck benutzt also keine die zum steuergerät oder so gehen.

Gruss Michael

Autor: Michael Knapp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir keiner helfen??

Autor: Michael von Gersdorff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fangen wir mal ganz langsam an

Was weißt Du von deinen Sensoren oder hast Du diese noch nicht
ausgewählt?
Gruß
Michael

Autor: Michael Knapp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die Sensoren habe ich noch nicht ausgewählt.
Aber ich habe da so an pt100 und 0-10V für druck gedacht.

Mehr als 8 Analoge messungen sind nicht möglich oder?

Gruß Michael

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lancia? Was ist denn das?
Klar gehen mehr als 8 analoge Eingänge.
Eine Möglichkeit (wahrscheinlich die Beste), einen weiteren externen
Wandler anschliessen. Möglichst einen, der eine höhere Auflösung und
eine kleinere Eingangsspannung hat (PT100, ohne Messverstärker kannst
du bei 0-5V Eingangsspannungsbereich so gut wie gar nichts messen),
schau dich mal bei LT um, die haben wirklich sehr schöne A/D-Wandler,
man findet eigentlich immer den passenden.
Zum anderen kannst du mit Analog-Multiplexern arbeiten, mit einem 4051
kannst du 8 Analogsignale auf einen A/D-Eingang schalten.

Autor: Manfred Glahe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael

"Kann mir keiner helfen??"

die Firma Ludwig Orgler macht soetwas mit einem 68HC11 Kontroller für
Motorradtuning im Fahrbetrieb. Schau doch mal auf  deren Seite nach.

MfG  Manfred Glahe

Autor: Michael Knapp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ crazy horse

Lancia = Auto, vier Räder schau mal hier vieleicht kennst es dann ;-)
www.evo3.net

@ Manfred

Ich habe jetzt ein bischen geGoogeld aber konnte nicht das finden was
ich suche zwar viel über den 68HC11 aber keine seite von Ludwig Orgler.

Autor: Manfred Glahe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael Knapp

habe es eben selbst probiert, er taucht momentan nicht auf.
Orgler Elektronik ist in Bozen (Italien zu Hause).

Hier noch eine ältere TEL: 0039-471289547 von ihm.

Falls mir die Seite wieder auffällt melde ich mich.

MfG  Manfred glahe

Autor: Mathias M (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

etwas ähnliches habe ich auch vor. Leider schon seit einiger Zeit:-(
Ich habe auch schon mit 'ner Schaltung angefangen.
Leider bin ich programmiertechnisch auch nicht so der Held, deshalb
werde ich erst mal mit der Ladeluft-Temp-Messung anfangen.
Danach würde das Lambdasignal einer Breitbandsonde kommen.
Die Idee von Crazy Horse mit den Analog-Multiplexern finde ich sehr
gut, aber sowas ist noch weit weg.
Mit der Anzeigesoftware auf dem PC habe ich schon etwas angefangen.
Berichte doch mal bitte, wenn es bei Dir Fortschritte gibt.

Ciao Math

PS: Tolles Auto!

Autor: Michael Knapp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Mathias

Vieleicht können wir ja unser Wissen zusammenschmeißen dann kommen wir
vieleicht schneller voran mein ziel ist es bis April was brauchbares im
auto zu haben aber das wir ein ganz schönes stück arbeit.

Weis vieleicht jemand was für AVRs ich nehemen sollte für so eine
aufgabe?? und was für sache ich brauche?
Ich habe keinerlei harware in sachen AVR was für teile sind zu
beforzugen??


Gruss Michael

Autor: Frank Linde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal bei www.avrfreaks.net unter "Devices" in die
Vergleichstabelle, dort kannst Du auch nach bestimmten Kriterien
sortieren (z.B. interner AD-Wandler). Außerdem solltest Du Dir Gedanken
zur Störfestigkeit der Schaltung machen, da im Kfz-Bordnetz wirklich
häßliche Dinge abgehen.

Gruß, Frank

Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit der Störfestigkeit könnte wirklich zu einem Prob werden.
Aber da sogar das Lambdasignal über eine geschirmte Leitung den Weg zum
Steuergerät findet, sollte das schon gehen.
Ausser Lambda und Klopfsensoren haben alle anderen Geber keine
geschirmten Leitungen. Deshalb mache ich mir über die Temp- und
Druckgeber erst mal keine Sorgen.

Ciao Math

Autor: Michael Knapp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bei mir ist das Lambda Signal nicht geschirmt. Habe aber trotzdem
gute werte also groß stören tut da bei mir nichts.  Wen man die Kabel
für die Sensoren nicht genau neben der Zündspule oder Zündkabel verlegt
denke ich gibt es da keine Probleme.

Als AD Wandler habe ich jetzt mal den LTC2400 in bedracht gezogen
scheint aber recht teuer zu sein Ca. 15 Euro das Stück man kann aber
PT100 Sensoren direkt anschließen

Und als AVR den ATmega32.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.