mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Problem mit USB nach Seriell Konverter


Autor: Gizmo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe das STK500 über einen USB nach Seriell Konverter mit dem Laptop 
verbunden. Der Konverter wird in der Systemsteuerung als USB Serial Port 
(Com13) erkannt. Das ganze habe ich mit einem Terminal programm und 
einem 9 Poligen Sub-D Loopback adapter getestet, fiunktioniert 
einwandfrei. Nun habe ich mir mit WINAVR ein Programm geschrieben und 
hab versucht das ganze zu flashen geht aber nicht, ich bekomme von 
avrdude folgende Fehlermeldung
did not find any USB device "usb".

habe das ganze im make file auch mal auf com13 umgeschrieben das 
funktioniert aber genau so wenig. Im Terminal Programm(Realterm) wird 
das Interface aber als com13 erkannt. Es wäre nett wenn ihr mir helfen 
könntet.

Gruß Gizmo.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"usb" kann nicht gehen, das würde ja bedeuten, dass du über die libusb
direkt auf das USB-Gerät zugreifen können müsstest.

com13 muss dagegen funktionieren.  Was genau bekommst du denn von
avrdue als Fehlermeldung?  Du kannst auch mal folgendes aufrufen:
avrdude -c stk500v2 -p m16 -P com13 -uF -vvvv 2> logfile.txt

und dann logfile.txt hier als Anhang posten.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stell den Adapter mal auf ne COM1..4 um.


Peter

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Dannegger wrote:

> Stell den Adapter mal auf ne COM1..4 um.

Wir sind doch hier nicht bei avrprog.exe.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probiere mal
avrdude -c stk500v2 -p m16 -P \\.\com13 -uF -vvvv 2> logfile.txt

Serielle Schnittstellen jenseits von COM9 müssen mit dieser geänderten 
Syntax angesprochen werden.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, ist das eigentlich eine Windows-Macke?  Der String wird ja am
Ende direkt ins Win32 API durchgereicht...

Ggf. könnte man die Heuristik dafür ja ins ser_open() in
ser_win32.c gleich mit einbauen.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ah, ist das eigentlich eine Windows-Macke?

So kann man das auch nennen. Ist uralt* und hat mit den "reservierten 
Namen" aus DOS-Zeiten zu tun. Das sind COM, LPT, CON, PRN, AUX und NUL. 
Die werden schon immer etwas ... anders behandelt.


*) also bereits in Windows NT 3.1 von 1993 so vorhanden gewesen

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Heuristik könnte man IMHO schon benutzen, sogar für com1 bis com9

Ergänzung zum Nachlesen

HOWTO: Specify Serial Ports Larger than COM9
http://support.microsoft.com/?scid=kb%3Ben-us%3B11...

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, macht mal bitte einer einen Bugreport bei AVRDUDE dafür auf?
Nur, damit es nicht vergessen wird.  Ich würde dann sowas machen
wie
  if (strncasecmp(device, "com", strlen("com")) == 0) {
    // prepend "\\\\.\\" to name, required for ports >= 10
    cp = malloc(strlen("\\\\.\\") + strlen(device) + 1);
    // handle error
    strcpy(cp, "\\\\.\\");
    strcat(cp, device);
    device = cp;
  }

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bugreport ist eingeschickt. Ich hoffe, dass ich mich nicht zu blöd dabei 
angestellt habe.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nö, danke, ist OK.  Ist ja nur eine Erinnerung, dass ich das mal vor
dem nächsten Release mit mache.  Heute abend wird's nicht mehr.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.