Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FAT Dateisystem C-Code


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ansgar Hartmann (Gast)


Lesenswert?

Hallo,
immer wieder gab es mal die Anfrage nach C-Code um SD, CF oder
SM-Karten mit FAT-Dateisystem lesen und beschreiben zu können. Glyn
hatte sogar mal eine Ankündigung gemacht das sie was kostenloses für
den M16C machen. Nun die Frage hat irgendjemand inzwischen gute Libs
bzw. guten Code, so das man nur noch die Low-Lovel routinen für den
jeweiligen Kartenanschluß schreiben muß, zufälligerweise rumliegen?

Gruß Ansgar

von Achim (Gast)


Lesenswert?

Definiere "gut"...

Code findest Du bei den diversen MP3-Player Projekten im Netz.

von Ansgar Hartmann (Gast)


Lesenswert?

Unter gut verstehe ich das sie auch dokumentiert sind. bzw. kleine
Beispielprogramme verfügbar sind und solche sachen wie fopen (fileopen)
zb auch implementiert sind. Dann wird's nämlich schon etwas mehr code
und beschreibung sein. Effektiv bin ich eben auf der suche nach einer
Möglichkeit um eben nur dateien zu lesen, welche zu schreiben und zu
erweitern. Eben ein folständige implementierung um auf dateien
zugreifen zu können... ich surfe jetzt schon ne ganze weile rum auf der
suche nach ein paar bestehenden Codes, aber wie bei Segger und diversen
anderen gibt's halt nur was gegen Kohle :-( Und das ist für ein
kleines Projekt wie es meines werden soll halt doch etwas zuviel Geld.

Gruß Ansgar

von Achim (Gast)


Lesenswert?

Versuch es einfach mal mit:

http://www.mp3projects.com/

zum Einstieg. Die diversen Projekte haben da etliche Varianten.
Die Dokumentation wird von unterschiedlicher Qualität sein.
Zieh Dir auf jeden Fall die Fat-Doku vom Microsoft-Server (ca. 35
Seiten).

von Ansgar Hartmann (Gast)


Lesenswert?

Danke, werds mir durchschauen... habe ein anderes interessantes Projekt
gefunden. Quasi ein CF nach RS232 Wandler. Ist die ideale Basis für
mein Vorhaben.

THX

Ansgar

von Matthias (Gast)


Lesenswert?

Hi

www.kernel.org
Es gibt zwar einfachere aber wohl kaum vollständigere
Implementierungen.


Matthias

von Steffen Damelang (Gast)


Lesenswert?

Hallo ...

wo hast Du denn was zu RS232 <-> CF gefunden ?

Kannst Du den Link mal posten.

MfG
Steffen

von Hannes Lux (Gast)


Lesenswert?

Hallo...

Gibt es die FAT-Doku auch in deutsch?

...HanneS...

von Ansgar Hartmann (Gast)


Lesenswert?


von Hannes Lux (Gast)


Lesenswert?

Hallo...

Danke, werde ich mal versuchen zu verstehen...

...HanneS...

von Ansgar Hartmann (Gast)


Lesenswert?

Der Link den ich angegeben habe war nicht auf dei FAT-Docu bezogen
sondern auf den CF->RS232 mit hilfe eines AVR's.
FAT Docu in Deutsch habe ich noch keine Gefunden, Sorry :-(

Gruß Ansgar

von Hannes Lux (Gast)


Lesenswert?

Hallo Ansgar...

Danke, schau ich mir mal an...
Dann werde ich mich wohl bei M$ nach einer englischen FAT-Doku umsehen
müssen...

Bit- & Bytebruch... - ...HanneS...

von Johannes (Gast)


Lesenswert?

www.microsoft.com/hwdev/download/ hardware/fatgen103.pdf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.