mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik A/DSO Hameg HM1008-2


Autor: Gregor B. (gregor54321)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!
Wer hat das HM1008-2? Da dieses Oszi mit wohl 1761€ (für mich) nicht nur 
Peanuts sind, wollte ich gern wissen, ob dieses empfehlenswert ist? Der 
Name interessiert mich nicht all zu sehr, würde auch eins aus Taiwan 
nehmen. Jedoch sollte die Qualität stimmen und die Spezifikation 
zeitgemäß sein (>=1GS/s, >200kPts, Bandbreite: höher ist besser).

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi!

Ich hatte das HM1508 (habe jetzt das HM2008) und auch schon einiges 
darüber geschrieben, benutze mal die Suchfunktion.
Wenn Du dann noch Fragen hast, kannst Du sie ja stellen.

Gruss, ingo.

Autor: Gregor B. (gregor54321)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal,
ich hab jetzt alle Threads die sich mit HM10* und HM15* beschäftigen 
durchgelesen. Bin immer noch davon überzeugt, das dieses Oszi mein 
nächstes sein könnte.

- hat sich die mitgelieferte Software seit 2006 verbessert?

- gibt es das Teilchen irgendwo für weniger als 1761.-Euro?

Autor: Marco S. (masterof)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

Lass dir doch ein Angebot bei Reichelt machen. Die waren bei dem HM2008 
am günstigsten.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Die Software ist schon besser geworden, wenn auch kein Büller; aber die 
wichtigsten Funktionen, Daten exportieren, FFT und Fernbedienung 
funktionieren  einwandfrei.
Ich finde die Bedienung nur etwas sparsam.

Gruss, Ingo.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... ansonsten ist das Protokoll dokumentiert. Man kann also im Notfall 
auch serlber was proggen.

Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe jetzt schon eine ganze weile mit dem HM 1008-2 gearbeitet.

Ich finde es alles in allem gut.

Nicht jeder Usb Stick wird erkannt, dies hat anscheinend nichts mit der 
Größe zu tun.
Beim Menü sind die Beschriftungen nicht immer neben den Knöpfen man muss 
öfter mal Zählen (dritter Eintrag von oben = 3 Knopf von oben…) gerade 
bei sichern/laden doof.
Nach dem Speichern des Bildes ist der Bildschirminhalt gelöscht.
Die Cursor spinnen manchmal wenn es um die Umschaltung 
vertikal/Horizontal geht.

Dennoch ist es leicht zu bedienen und im Gegensatz zu unserem Lecroy hat 
es nicht ständig Vieren. Es ist übersichtlich gestaltet und ein gern 
genutztes Gerät, was nicht zuletzt auch an der Röhre liegt.

Autor: testtest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja ein Kombiscope. Wenn du noch ein analoges Messmöbel brauchst 
dann nur zu, irgendwann gibts die nicht mehr. Der Digitalteil ist ja 
eher nur ein Zusatz, mit reinen Digitalscopes nicht zu vergleichen. Mich 
würden die nur 2 Kanäle vom Kauf abhalten.

Autor: toll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt immernoch gute Gründe ein analog Scope zu verwenden. Der Preis 
ist echt ok. Ist ja schon vergriffen - schade.

Autor: Jochen Fe. (jamesy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hameg hat wegen fehlender nachbeschleunigter Bildröhren die Fertigung 
letztes Jahr eingestellt. Es gibt noch ein paar Restexemplare bei dem 
einen oder anderen Vertriebler, aber dann ist nur noch gebraucht ein 
solches Kombiscope zu bekommen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.