mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Wieso lernt Windows XP nicht aus einem Gratuitous ARP Paket?


Autor: Thomas Finke (thomas-hn) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe hier einen Mikrocontroller der mir beim Start ein 
Gratuitous-ARP-Paket durchs Netzwerk sendet um sich den anderen 
Netzwerkteilnehmern "vorzustellen".
Nun sniffe ich den eingehenden Netzwerkverkehr meines PCs mit Wireshark:

--------------------------------------------------------
Source: Private_aa:bb:01
Destination: Broadcast
Protocol: ARP
Info: Gratuitous ARP for 123.4.56.227 (Request)
Src: Private_aa:bb:01 (ac:de:48:aa:bb:01)
Dst: Broadcast (ff:ff:ff:ff:ff:ff)
Address Resolution Protocol (request/gratuitous ARP)
--------------------------------
Source: Asiarock_aa:d5:ef
Destination: Broadcast
Protocol: ARP
Info: Who has 123.4.56.227?  Tell 123.4.56.126
Src: Asiarock_aa:d5:ef (00:13:8f:aa:d5:ef)
Dst: Broadcast (ff:ff:ff:ff:ff:ff)
Address Resolution Protocol (request)
--------------------------------
Source: Private_aa:bb:01
Destination: Asiarock_aa:d5:ef
Protocol: ARP
Info: 123.4.56.227 is at ac:de:48:aa:bb:01
Src: Private_aa:bb:01 (ac:de:48:aa:bb:01)
Dst: Asiarock_aa:d5:ef (00:13:8f:aa:d5:ef)
Address Resolution Protocol (reply)
--------------------------------
Source: 123.4.56.126
Destination: 123.4.56.227
Protocol: ICMP
Info: Echo (ping) request
Src: Asiarock_aa:d5:ef (00:13:8f:aa:d5:ef)
Dst: Private_aa:bb:01 (ac:de:48:aa:bb:01)
Internet Protocol
Src: 123.4.56.126
Dst: 123.4.56.227
Internet Control Message Protocol
--------------------------------
Source: 123.4.56.227
Destination: 123.4.56.126
Protocol: ICMP
Info: Echo (ping) reply
Src: Private_aa:bb:01 (ac:de:48:aa:bb:01)
Dst: Asiarock_aa:d5:ef (00:13:8f:aa:d5:ef)
Internet Protocol
Src: 123.4.56.227
Dst: 123.4.56.126
Internet Control Message Protocol
--------------------------------------------------------

Wie man in den gesnifften Daten sehen kann, sendet der Mikrocontroller 
das Gratuitous-ARP-Paket. Anschließend soll mein PC den Mikrocontroller 
anpingen, was er ja auch macht. Jedoch erkundigt sich der PC vorher 
nochmals mittels ARP nach der MAC-Adresse des Mikrocontrollers, welche 
der PC ja bereits durch das direkt davor gesendete Gratuitous-ARP des 
Mikrocontrollers schon haben sollte.
Wieso fragt Windows XP Professional hier explizit nochmals nach der MAC?

Danke schonmal,

Thomas

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte sein, dass XP zwecks Minimierung der Tabelle nur das speichert 
was es braucht. Und folglich mit unverlangt zugesendeter aktuell 
nutzloser Information das gleiche macht wie du mit Spams.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interessanter ist eher die Frage, was XP macht, wenn nach einem normalen 
ARP ein solcher Gratuitous ARP mit anderer MAC-Adresse folgt. Denn 
dafür sind diese Dinger da: um ARP Tabellen mit veralteten Einträgen 
auf die Sprünge zu helfen - z.B. wenn die IP-Adresse von einem anderen 
Rechner einer Hochverfügbarkeitslösung übernommen wird.

Autor: Thomas Finke (thomas-hn) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Interessanter ist eher die Frage, was XP macht, wenn nach einem normalen
> ARP ein solcher Gratuitous ARP mit anderer MAC-Adresse folgt.

Das hab ich nun gerade mal getestet :-)

Dann arbeitet Windows ganz brav mit der neuen MAC-Adresse weiter die mit 
dem Gratuitous-ARP gesendet wurde.
Das Verhalten von Windows hat also doch eine Logik ;-)

Es werden also nur Gratuitous-ARP-Pakete von bereits bekannten 
Netzwerkteilnehmern verarbeitet.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.