mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AREF sinkt auf 3,7V


Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich verwende einen Mega644 und will am ADC mehrere Messungen 
durchführen.
der ADC ist im freerunn Modus.

wenn ich nun "AREF, Internal Vref turned off" auswähle dann sinkt die 
Spannung am AREF Pin auf 3,7V und meine Ergebnisse stimmen nicht mehr.

wenn ich "AVCC with external capacitor at AREF pin" auswähle stimmen 
meine Ergebnisse wieder.

ich habe AREF mit 10k an 5V und mit einem 100n auf GND.
warum kann ich dann nicht AREF als Referenzspannung auswählen?

Autor: Einhart (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vref brauch schon ein bischen Strom - versuch's einmal mit 10 Ohm statt 
10 kOhm

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Datenblatt:
  'RREF Reference Input Resistance 32 kΩ'

Ergibt mit 10k 3,8V. Du hast also richtig gemessen. Zur Entkopplung 
reichen normalerweise 10..100 Ohm. Oder eine (niederohmige) Drossel 
benutzen.

MfG Spess

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Mike (Gast)

>ich habe AREF mit 10k an 5V und mit einem 100n auf GND.

Ist Unsinn.

>warum kann ich dann nicht AREF als Referenzspannung auswählen?

Wozu? Man kann AVcc als Referenz auswählen OHNE extern eine Spannung an 
AREF einzuspeisen. In den meisten Fällen kommt dort nur ein 100nF 
Kondensator dran und sonst NICHTS!

MFG
Falk

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die antwort. den Widerstand werde ich jetzt einfach weg 
lassen.

Autor: Hagen Re (hagen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und auch die Verbindung ARef - VCC auftrennen. Wenn du AREF=AVCC haben 
möchtest dann stelle den ADC intern richtig ein. Überlege mal was 
passiert wenn du aus versehen den ADC mit interner AREF von zb. 2.56V 
betreibst und der AREF Pin ist an VCC=5V angeschlossen ?

Gruß Hagen

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Hagen Re (hagen)

>und auch die Verbindung ARef - VCC auftrennen.

Das war der Widerstand.

MfG
Falk

Autor: Hagen Re (hagen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist mir schon klar. Aber es ist eben auch oft so das "Widerstand 
weglassen" heist das man den rausnimmt und überbrückt, quasi auf 0 Ohm.

In den Vorgängerpostings wurde richtig geantwortet aber auch nicht 
erklärt was passiert wenn man es anders macht.

Also danke für deine lehrmeisterliche Korrektur eines offensichtlichen 
Sachverhaltes ;)

Gruß Hagen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.