mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zu Datenblatt vom LM2675-ADJ bzw. Switcher Software


Autor: Verzweifelt weil der Schaltregler nicht geht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe ein Problem mit einem LM2675-ADJ. Eigentlich soll der von 24V 
auf 12V Regeln, tut er aber nicht. Die Spannung ist viel u gering, bei 
etwa 8V.

Ich habe die Bauteile mit Switcher Made Simple bestimmt. Ich vermute der 
Fehler liegt an den Widerstaänden zur einstellung der Ausgangsspannung.
Ich habe jetzt 2,49k und 22k genommen, weil Switcher Made Simple das so 
vorgeschlagen hat.
Jetzt hab ich aber im Datenblatt gesehen das R1 zwischen 240 und 1,5k 
liegen soll. Mein R1 ist also viel zu groß.

Leider kann ich aus dem Datenblatt nicht berechnen wie groß ich dann R2 
wählen muß, weil ich nicht verstehe was Vref sein soll (Datenblatt Seite 
9 und 17). Ich dachte erst Vref ist vielleicht Vin/Vout, aber dann wäre 
Vref ja rein mathematisch keine Spannung mehr?

Kann mir jemand helfen?
Hier mal ein Link zum Datenblatt
http://cache.national.com/ds/LM/LM2675.pdf

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mach doch einfach nen Einstellregler rein.
Spannung einstellen und dann die Widerstände ausmessen.
Das war´s !!!

Autor: Gerhard. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm R1=1.21K, 1% und fuer R2=10.7K, 1%, das gibt 11.91V. Der genaue 
Wert fuer R2 ist 10.79KOhm.

Die Berechnung ist ganz einfach wenn Du R1 vorgibst und nach Datenblatt 
den Wert fuer R2 ausrechnest. (Seite 9)

R2 = R1[(Vout/ 1.21) - 1]

R2 = 1.21K * ( 12/1.21 - 1) = 10.79Kohm, naeherste 1% Wert ist 10.7K

Mit 11.3K stellen sich 12.5V ein. Wenn es genauer sein soll, nimm ein 
Poti.

Gruss,
Gerhard

Autor: Verzweifelt weil der Schaltregler nicht geht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber woher kommen die 1,21?

Im Datenblatt steht auch nur "where Vref=1,21".
Vielleicht ist in meiner Schaltung ja Vref gar nicht 1,21, ich hab ja 
keine Ahnung was das ist...

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vref ist die Referenzspannung.
Nimm an das du 12V haben willst, dann muß der Spannungsteiler so sein, 
das bei 12V am Ausgang an Vref. genau 1,21V liegen.
Und wer nicht rechnen will, nimmt nen Einstellregler.

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag,

bei Spannungen an Vref kleiner oder größer 1,21V versucht der LM das 
auszugleichen, indem er mehr auf oder zu macht.
Alles klar ????

Autor: Verzweifelt weil der Schaltregler nicht geht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!

Habs gerafft.
Aber warum wird das im Datenblatt nicht erklärt?

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus dem gleichen Grund, aus dem auch das Ohm'sche Gesetz nicht erklärt 
wird. Gewisse Dinge werden als bekannt / selbstverständlich 
vorausgesetzt.

Autor: Olaf Rechtner (gruser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

auch wenn der Beitrag schon recht alt ist - ich würde auch gerne mit dem 
o.g. LM2675-ADJ arbeiten, allerdings finde ich keinen Lieferanten bei 
dem ich bestellen könnte. Kennt jemand Quellen? Allerdings nicht in 
SMD-Ausführung.

Besten Dank u. Gruß
gruser

Autor: @olAF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.segor.de

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.