mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 3 serielle Schnittstellen mit 8051 kompatiblen?


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
kennt jemand einen 8051 kompatiblen Chip, der rein hardwaremäßig schon 3 
serielle Schnittstellen enthält?
Rechenleistung ist nicht so entscheidend, aber SW Lösungen für seriell 
scheinen nicht zu gehen. Bitrate bis ca. 115000 kBd.

Autor: Carlos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Matthias,
das wird schwierig.
Der 80C537er hat 2 ser. Schnittstellen ON-Chip, ist aber schon längst 
abgekündigt worden (es gibt noch Restbestände).
Wie siehts denn aus mit einem "normalen" 8051er und DUART-Chip (2 ser. 
Schnittstellen), z.B. SCC2681 oder Quad-Version mit 4 ser. 
Schnittstellen ?

Gruß
Carlos

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Grund ist, dass ich eine serielle Schnittstelle eines Controllers 
mitschneiden will. Dazu zapfe ich TX und RX separat an und will das auf 
der 3. Schnittstelle mit einer Kennung, welche Seite was gebracht hat, 
wieder ausgeben.
Ich habe das mit USB zu seriell Wandlern schon einmal probiert, da aber 
USB offensichtlich nicht immer alle Daten gleich weitergibt, habe ich 
bei schnellen Baudraten ein Problem. Dies ganze läuft als 
Delphiprogramm. Offensichtlich macht mir dann auch Windows einen Strich 
durch die Rechnung, da bei schnellen Baudrate teilweise alles gemixt 
ankommt.

Autor: Matthias (ein anderer) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.B. durch nutzen der PWM/PCA-Unit, z.B. mit AT89C51ED2
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...
ist zwar auch eine Software-Uart, hat aber zumindest 
Hardwareunterstützung seites der PCA.

Autor: Analog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mal ne Serielle Schnittstelle gemuxt. Das geht mit nem HC4052

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alternative wäre, ein ganz normaler 8052 und ein externer 16C552 UART.

Ralf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.