mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik GSPS ADC alternative zum ADC08B3000


Autor: Luky S. (luky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muss einen Puls mit Frequenzanteilen bis 1.5-2GHz mit 8Bit abtasten 
und die Messwerte dann an einen PC senden. Die Übertragungszeit zum PC 
ist nebensächlich.
Ich habe bei NI den ADC08B3000 mit 3GSps und integriertem 4K Buffer 
gefunden, allerdings zu Preisen von 780$ ab 25 Stück...
Wie würde das preiswerter gehen? Der integrierte Buffer hat mir gut 
gefallen, da ich mir dann Hochgeschwindigkeitsleitungen zum RAM / FPGA 
auf der Platine sparen könnte.
Kennt wer eine Alternative bzw eine "standard" Lösung für 
Gigasample-Abtastung?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Lukas Slz (luky)

>Kennt wer eine Alternative bzw eine "standard" Lösung für
>Gigasample-Abtastung?

Kauf dir ein passendes Oszi! Sowas baut man nicht mal fix, eagl ob die 
ADCs das können oder nicht. Wenn ein Oszi zu gross/teuer ist, es gibt 
auch Einsteckkarten für den PC, die sollten etwas billiger sein.

MFG
Falk

Autor: Luky S. (luky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es soll aber ein portables Messgerät und eben kein Oszi werden.
Am Oszi kann ich mir das Signal ja bereits schön anschauen...

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Lukas Slz (luky)

>Es soll aber ein portables Messgerät und eben kein Oszi werden.

Und du bist fit in dieser Frequenzklasse? Das ist alles andere als 
Peanuts.

MFG
Falk

P.S. Es gibt auch portable Oszis ;-)

Autor: Luky S. (luky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin fit in dieser Klasse und bislang taste ich den Puls mit einem 
Sample - Down Konverter auf Basis einer Step recovery Diode ab.
Nachteilig ist dabei natürlich das der Puls mehrmals ausgesendet werden 
muss und sich das Messobjekt in der Samplezeit nicht verändern darf.
Eine direkte Messung wäre hier sehr vorteilhaft.
Einfach ein Oszi zu verwenden geht zwar zu Testzwecken, aber am Ende 
soll es eine komplette Testschaltung werden und das Abtasten ist eben 
nur ein Teil davon.
Also ich brauche wirklich eine Möglichkeit Signale im GHz-Bereich 
abzutasten.

Autor: Manuel Kampert (manuel1139)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mich auch schon in der GS Klasse umgesehen - und es gibt wohl 
leider nichts billigeres.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.