mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik externe ADC-Referenz-Spannung


Autor: Miki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich will externe Referenzspannung an dem Mikrocontroller anlegen. Jetzt 
habe ich ein Problem mit der Pinbelegung.

sagen wir Uref liegt an Port7 und Masse an Port8. Muss ich dann Port7 
als input und Port8 als output setzten?

oder wie genau kann ich externe Referenzspannung einsetzten?

Gruß
Miki

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt einen eigenen Pin für URef; z.B. Pin 21 (DIL) bei ATMega8.

Autor: Miki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja aber was genau muss ich machen, wenn ich externe Referenzspannung 
einsetzen  möchte?

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach an den dafür vorgesehen Pin anschließen. Die Funktion 
(Input/Output) dieses Pin kannst bzw. brauchst du nicht verändern.

Autor: Miki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was genau bedeutet:
>Die Funktion (Input/Output) dieses Pin kannst bzw. brauchst du nicht >verändern.

heißt es, ich brauche mich darum überhaupt nicht zu kümmern? Weiß der 
ADC von selbst, dass an dem entsprechenden Pins die externe 
Referenzspannung anliegt?

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, weil der entsprechende Pin nur für ARef ist. Du musst den richtigen 
Pin natürlich auch finden.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Miki wrote:
> was genau bedeutet:
>>Die Funktion (Input/Output) dieses Pin kannst bzw. brauchst du nicht >verändern.
>
> heißt es, ich brauche mich darum überhaupt nicht zu kümmern? Weiß der
> ADC von selbst, dass an dem entsprechenden Pins die externe
> Referenzspannung anliegt?

Ja.
Du brauchst dem ADC nur mitzuteilen, dass er die externe
Referenz benutzen soll. An welchem Pin die liegt, weiss er
dann selber.

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bevor es zu Missverständnissen kommt: von welchem µC redest Du (gibt ja 
auch noch andere als Atmels)?

Autor: Miki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die Hilfe.

Aber ein Problem habe ich noch:

Woran kann es liegen, wenn ich doch nur 2,6 Volt am ADC anliegen habe, 
dass der ADC mir 3,2Volt anzeigt?

Auch wenn ich die Wandlungszeit auf max setze, bekomme ich das gleiche 
Ergebnis.

Ich messe mit dem Multimeter 2,6 Volt am ADC-Pin und die externe 
Referenzspannung ist soweit in Ordnung

Autor: Daniel Bauer (und3rt4ker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
vielleicht liegts an der Umrechnung vom ADC Wert in eine Spannung...

MfG
und3rt4ker

Autor: Miki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das kann nicht sein :-(

bei 12-bis Wandler und 3,3V Referenzspannung, müsste ich für 2,6Vot 
einen Wert von 3227 (0xC9B) bekommen. Aber ADC liefert 3971 (0xF83)

Autor: Miki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibt es beim AD-Wandler auch sowas wie Prescaler?
Wenn es gibt, wie sieht die Rechnung mit Prescaler aus?

Autor: 6636 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Werden alle Vorgaben des Datenblattes eingehalten ?

Autor: Miki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ALLE wahrscheinlich nicht aber die Meisten

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.