mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD 2x16 sprung in die zweite zeile


Autor: Gregor Swierczyna (gregorsw)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Ihr,

experementier grad ein wenig mit nem Display rum. Funktioniert alles so 
eigentlich einwandfrei, ausser das ich noch nicht herrausgefunden hab 
wie ich in die zweite zeile hüpfe. Anbei das datenblatt. Wäre net wenn 
ihr mir helfen könntet. Brauch nur denn befehl, mit dem ich in die 
zweite spalte komme.

MfG

Gregor

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
meißt ab Position 40 schreiben (egal, wie wenig Zeichen das Display 
hat)....

Gruss Otto

Autor: Michael K. (kichi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
0xC0 als Kommando, siehe Seite 4 und 6 (P5 of 17 und P8 of 17).

Autor: Holger M. (nezaya)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte die zweite Zeile aktiviert sein, kommst du durch schreiben von 
vielen Zeichen auf jeden Fall in die zweite Zeilte.

Funktioniert das?

Wenn das schon nicht funktioniert ist das Display nicht richtig 
initialisiert!
Datenblatt Seite 5 und 7. (Seite 6 fehlt irgendwie)
N=0 einzeiliges Display
N=1 zweizeiliges Display

Wenn du das nur einzeilig setzt, bleibt die zweite Zeile aus!

EDIT: Michael K. war schneller! Ich bezog die Seiten auf P.5 wie in 
Dokument rechts oben angegeben

Autor: Gregor Swierczyna (gregorsw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwie kommt da nur ein chinesisches zeichen oder so. Hab das LCD wie 
im Tuto angeschlossen. Hab auch die Initialiesierung und die ansteuerung 
wie im Tuto übernommen nur aufn M32 abgeändert. Kommisch.

@Otto:
Hät auch gedacht des ab 40 irgendwann der Sprung kommt, hab aber alles 
mögliche ausprobiert.

MfG

Gregor

Autor: Holger M. (nezaya)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo kommt nur ein "chinesisches" Zeichen?

Autor: Gregor Swierczyna (gregorsw)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anbei die Ansteuerung. Bei dem befehl 40 oder 0xC0 erscheint nur ein 
chinesisches zeichen Aber bleibt in der ersten Zeile

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sind gerade mal 16 Zeichen.....

Otto

Autor: Gregor Swierczyna (gregorsw)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja aber ich will das mein Nachname in der zweiten Zeile auftaucht und 
das funktionier hal irgendwie nicht. Kann ja noch die LCD-routine mit 
anhängen vielleicht findet ihr ja denn fehler

Autor: Christian L. (lorio)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab wohl keine Ahnung von LCDs und bin eigentlich µController-Anfänger, 
aber laut Datenblatt (Ende Seite 6) sollte es gehen, wenn du ins 
"Curserpositionsregister" 0x40 schreibst...schwupp...uns du solltest in 
der zweiten Zeile an Postion 0 sein.

Autor: Gregor Swierczyna (gregorsw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Christian L.
Ja bin noch anfänger. Tschuldigung, das jeder ma klein anfängt. Aber es 
funktioniert nicht, ich komm so nicht in die zweite Zeile. Im gegensatz 
zu dir, probieren die anderen mir mit konstruktiven Antworten zu helfen. 
Auf dieses mach dies und es muss funktionieren hab ich keinen bock. Hört 
sich blöd an, is aber so.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schreib doch einfach mal 200 'A' Buchstaben auf das Display.
Nur mal zum testen. Wenn dann nichts in der zweiten Zeile
auftaucht ist es falsch initialisiert.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>      ldi temp1, 0xC0    ; Zeichen anzeigen
>             rcall lcd_data

Das sollte besser rcall lcd_command heißen.
Bei rcall lcd_data gibts wirklich ein chinesisches Zeichen ;)

Autor: Michael K. (kichi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schließe mich Holger an: du musst die 0xC0 als Kommando, nicht als 
Daten schicken, d.h. RS muss währenddessen LOW sein.

Autor: Gregor Swierczyna (gregorsw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und siehe da es funktioniert. Ich danke euch, herzlich.

Autor: Christian L. (lorio)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gregor:

Sry, wenn du mich falsch verstanden hast, aber auch ich bin ein totaler 
Anfänger. Der Text war echt nur auf mich bezogen. Dachte nur, dass die 
Lösung möglicherweise so einfach ist, dass ich auch per Datenblatt 
draufkommen könnte.

Wie gesagt: wollte dich nicht angreifen...

Autor: Sven L. (friemler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Link hat mir sehr bei der Entwicklung eines eigenen Headers
weitergeholfen:

http://www.geocities.com/dinceraydin/djlcdsim/djlcdsim.html

Evtl. einfach mal dort testen und dementsprechend programmieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.