mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Programme direkt von einer MMC/SD


Autor: Criss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur mal so eine Idee:

Kann man eigentlich auch Programme direkt von einer MMC/SD – Karte 
laufen lassen ohne sie in einen AVR zu flashen ?
Also im AVR wäre dann nur ein minimal System mit dem es möglich ist auf 
die MMC/SD zu zugreifen.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kann man eigentlich auch Programme direkt von einer MMC/SD – Karte
>laufen lassen ohne sie in einen AVR zu flashen ?

Nein, es sei denn du bastelst dir z.B. einen Basic (o.ä.)
Interpreter.

Autor: Andreas Thanheiser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Gedanke wurde hier schon paar mal verfolgt.

Des läuft immer auf einen Interpreter raus. Schau mal nach JavaVM für 
AVR. Glaub Basic Interpreter war auch schon paar mal dran. Is aber immer 
eingeschlafen, weil zu aufwendig, oder zu langsam, oder....

Autor: 6636 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein AVR, oder PIC laeuft generell nur aus dem internen Flash. Wie Holger 
schon sagte, laesst das noch die Moeglichkeit von Scripts offen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenn mich mit den AVRs nicht aus, aber könnte nicht ein Code von der 
SD-Karte in den RAM geladen werden, und dort ausgeführt werden?

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich kenn mich mit den AVRs nicht aus, aber könnte nicht ein Code von der
>SD-Karte in den RAM geladen werden, und dort ausgeführt werden?

Nö, das geht nicht. Sonst hätte es bestimmt schon jemand gemacht.
Ausserdem gehören AVR zu den Controllern mit Havard-Architektur:
http://de.wikipedia.org/wiki/Atmel_AVR
http://de.wikipedia.org/wiki/Harvard-Architektur

Die können das halt nicht. 8051er können es.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim AVR sind Code- und Datenspeicher völlig getrennt. Da läuft nichts 
im SRAM. Was geht, ist per bootloader den Code von einer SD-Card zu 
flashen.

guggst du z.B. hier:

Beitrag "MMC/SD Bootloader füt ATMega16"

Oliver

Autor: Dave (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wäre es möglich, wenn  man sich einen adapter von adress/datenbus auf 
spi (für sd-card) baut ?

kann man programme über den adress/datenbus laufen lassen ?

klingt ein bisschen kompliziert, wäre aber theoretisch vl. möglich.

lg,

dave

Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jo, nur wird etwas schwierig sein z.B. einen M16 aufzufeilen um an die 
Busse ranzukommen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.