mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Idee für eine Art Sicherung gesucht


Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe folgendes Problem: an meiner Schaltung ist ein 
USB-Anschluss(Host) und der Kunde kann dort zur Datensicherung einen 
USB-Stick anschließen. Und vermutlich wird es auch welche geben, die 
eine Festplatte anschließen werden. Die Platte wird aber sicherlich mehr 
als 500mA ziehen.

Nun möchte ich meine Schaltung schützen, da sonst die Spannungsregelung 
womöglich abfackelt und die mir die Schuld in die Schuhe schieben 
werden.

Platz für eine gewöhnliche Sicherung habe ich leider nicht mehr auf der 
Platine. Eine picoFuse würde passen, aber die Dinger reagieren viel zu 
lahm. Wenn ich da eine 0.5A-picoFuse reinsetze, brennt die ja erst nach 
Stunden durch, wenn man z.B. 0.7A abzapft.

Was könnte ich nehmen? Es sollte so sein, dass kein Brand entsteht und 
es auch reparabel wäre, falls ich einen Kunden dabei ertappt habe, dass 
er mehr Strom gezogen hat als erlaubt.

Danke

Autor: Master of Desaster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine primitive, transistorbasierende Strombegrenzungsschaltung wie sie 
in jedem 3,50 Euro Netzteil zu finden ist tut es nicht?

Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß ich ehrlich gesagt nicht. Wie sieht denn so eine Schaltung aus? Es 
sollte möglichst ohne großen Aufwand sein. Und der Transistor wird 
sicher nicht klein sein, oder?

Kannst Du mir bitte einen Link für solch eine Begrenzung posten?

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein LM3525 ist ein Power-Schalter für USB mit Strombegrenzung und 
sicherer Abschaltung....

In so jedem USB-Hub etc. pp. ist sowas in der Art drin...

Sind kleine ICs und fertig.

Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Bernd
Sieht schonmal prima aus. Gibts sowas auch für andere Ströme?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.