mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DC-DC Wandler Problem


Autor: Sven Günther (s705081)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo *,

ich bastel grade mit dem MAX3025CASA und BASA rum. Ein mal +5V und ein 
mal +12V. Allerdings bin ich enttäuscht vom Wirkungsgrad und 
Belastungsgrenze. Ich kann grade mal 100mA bei der 12V Beschaltung 
ziehen. Eigentlich sollten ja 500mA Stabil sich ziehen lassen.

Die Schaltung ist wie im Datenblatt Seite 13 Aufgebaut und Entsprechend 
Dimensioniert.

Eigentlich war ich der Meinung die Grundlagen verstanden zu haben aber 
ich bin grade mit meinem Latein am Ende.

Kann mir jemand ein paar Tips geben wie ich den Fehler einkreisen kann?

Gruss Sven

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann kein Bauteil mit dieser Bezeichnung finden. Hast du einen Link 
auf das Datenblatt`

Autor: Sven Günther (s705081)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aua, da war ich noch extrem verzeifelt sollte eigentlich der MAX5035 
sein. Hier der Link:
http://www.maxim-ic.com/quick_view2.cfm/qv_pk/3991

Und die Eingangsspannung ist 24V

Gruss Sven

Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sven
Ich interessiere mich ebenfalsl für den Max5035. Wo hast Du die Dinger 
denn her?

Danke

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zuerst würde ich die Drossel prüfen. Richtige Induktivität, 
Speichervermögen groß genug? Speicherdrossel != Entstördrossel.
Dann würde ich Schaltfrequenz und Schaltsignal ansehen.

Autor: Sven Günther (s705081)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Simon,

ich habe die als Sampels bestellt wollte erst mal schauen ob die das 
auch machen was ich will.

Gruss Sven

Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sven
Danke. Ich suche hier nämlich nach ner Firma, wo man mal vorab ein paar 
davon kaufen kann, finde aber nichts.

Funktioniert denn jetzt alles?

Autor: Sven Günther (s705081)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So war ein paar Tage bussy. Man kann die dinger bei 
https://www.spezial.com/ Ordern. Die können diese Bauteile besorgen.

Im Augenblick nicht muss erst noch mal Schauen das ich genau die Dioden 
bekomme und noch mal extra nach Speicher Spulen Ausschau halten.

Gruss Sven

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm, lass mich raten du hast aus einem 0815 Netzgerät ne riesen 220V 
drossel ausgebaut und denkst damit lauft das ding, du brauchst 100uH ... 
parasitäre Cap effekte werden wohl bei den 125kHz nicht wirklich viele 
auftreten, und beim Layout kann ma bei so einem Langsamen ding auch nix 
verkehrt machn ...

vl. noch das marking überprüfen ob du denn den richtigen IC für die 
Richtige Spannung hast ...

lg

Autor: Sven Günther (s705081)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne war schon spezielle dafür gekauft ist eine SMD Spule so wie diese 
hier 
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=4;GROUP=B517;...

Das sind die Richtigen einmal CASA und der andere Chip ist BASA.

Ich werde mich morgen Abend noch mal damit befassen.

Gruss Sven

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.