mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bluetooth modul


Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
suche ein super günstiges Bluetooth Modul. Alle im Artikel "Bluetooth" 
aufgelisteten Modul sind ja wirklich teuer, gibts denn da nichts 
günstiges? Kennt jemand etwas? Vielen dank!

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was verstehst du denn unter "super günstig"?
Vielleicht sowas? http://www.blueavr.de/

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nö, viel zu teuer. gibts da nichts unter 25Euro?

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meine Geräte, die mit Bluetooth ausgerüstet sind kosten ja zum Teil 
ziemlich wenig und so denke ich irgendwie ist das doch möglich auch ein 
bt güntiges modul zu finden. habe mir schon überlegt ein "Gerät" das mit 
Bluetooth ausgerüstet ist zu kaufen, beispielsweise in einer tauschbörse 
zu einem spottpreis, und ich dann das bluetooth modul davon verwende. 
Was denkt ihr da, könnte das funktionieren?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BTM112 / BTM222 bei www.tme.pl

Autor: Severino R. (severino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fred wrote:
> Ich meine Geräte, die mit Bluetooth ausgerüstet sind kosten ja zum Teil
> ziemlich wenig und so denke ich irgendwie ist das doch möglich auch ein
> bt güntiges modul zu finden.

Die Sache ist halt die, dass eine in ein Fertiggerät integrierte 
BT-Schnittstelle in Stückzahlen sicher nicht teuer ist. Aber der 
Hersteller muss den BT-Teil zertifizieren lassen, und das kostet recht 
viel.

Der grosse Vorteil von BT-Modulen ist, dass sie in der Regel als ganzes 
Modul zertifiziert sind.
Allerdings wird ein Hersteller z.B. von Mobiltelefonen sicher keine 
solchen Module kaufen, da sie a) zu gross sind und b) zu teuer. Somit 
werden solche Module nie riesige Stückzahlen erreichen.
Und wer solche Module in geringeren Stückzahlen einsetzt (z.B. in 
Maschinen, die ohnehin sehr teuer sind), den stört der Preis des Moduls 
nicht so sehr, da es einen geringen Anteil an den Gesamtkosten ausmacht.

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen dank für die Tipps.
Jetzt aber noch mal die Frage: Ich habe keine Ahnung, ob ein "Gerät mit 
BT kaufen und dann das Modul herausnehmen" so leicht geht wie ich mir 
das vorstelle. Hat das schon jemand gemacht, kennt sich jemand da aus? 
Was meint ihr dazu?

Autor: Guido Körber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem damit ist, erstens dass da nicht unbedingt ein Modul drin 
ist und zweitens hast Du keine Dokumentation zum Modul.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.