mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung switch (C language)


Autor: Gast1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Alle!
Ich muss aus einem Ordner Dateien verarbeiten.Die Dateien werden 
so:X.T.extension genannt.
X ist Protocoltyp und t ist time
Ich habe in meinem Programm Parameter X als Bedinung verwendet.
Das heißt:switch(X){
          case(X1):......break;//X1 und X2 sind mehr bekannt!!!
          case(X2):......break;
          .........
          default:.....;
So sieht erstmal gut aus, wenn ich X kenne ,aber wir nehmen an, dass 2 
Unbekannten  Protocoltyps gegeben werden,dann hab ich hier ein Problem.
Hat jemand von Euch ein tipp oder Hinweus für mich?
Für jede Hilfe bin ich sehr Dankbar.
Mfg

Autor: Gisbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorschlag:

Mach dir ein Array mit den bekannten Protokolltypen (und Platz für die 
unbekannten).
Bei jedem Protokolltyp den du einliest grast du das Array ab, ob er 
schon drin ist - wenn nicht, trägst du ihn ein und erhöst den Zähler, 
der die Arrraybelegung festhält.

Im nächsten Schritt läufst du jeweils durch das Array mit den bekannten 
Protokolltypen (sollten ja jetzt alle drin sein) und machst ein 
switch/case mit der Laufvariablen.

Nur so als spontane Idee, die Informationen von dir sind ja recht 
dürftig..

Grüße,

Gisbert

Autor: Markus Volz (valvestino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast1 wrote:
> Hallo Alle!
> Ich muss aus einem Ordner Dateien verarbeiten.Die Dateien werden
> so:X.T.extension genannt.
> X ist Protocoltyp und t ist time
> Ich habe in meinem Programm Parameter X als Bedinung verwendet.
> Das heißt:switch(X){
>           case(X1):......break;//X1 und X2 sind mehr bekannt!!!
>           case(X2):......break;
>           .........
>           default:.....;
> So sieht erstmal gut aus, wenn ich X kenne ,aber wir nehmen an, dass 2
> Unbekannten  Protocoltyps gegeben werden,dann hab ich hier ein Problem.

Was willst Du (sinnvolles) mit einem "unbekannten" Protokolltyp 
veranstalten? Wenn Du was damit anfangen kannst, ist er bekannt, oder? 
Wenn Du ihn nicht kennst, kannst Du ihn logischerweise auch nicht 
verarbeiten.

> Hat jemand von Euch ein tipp oder Hinweus für mich?

Reaktion auf unbekannte Protokolltypen nach "default:", z.B. in Form 
einer (Fehler-)Meldung oder ignorieren, was anderes macht keinen Sinn. 
Zumindest nicht bei den Infos, die Du gepostet hast.

> Für jede Hilfe bin ich sehr Dankbar.
> Mfg

Markus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.