mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Projekt Least Cost Router?


Autor: Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
kennt jemand ne Seite, auf der sich die Beschreibung zum Bau eines
Least Cost Routers befindet?
Oder die Beschreibung, wie eine Update Datei für solch einen Router
aussehen muss, damit man nicht monatlich Gebühren bezahlen muss?

Werner

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"damit man nicht monatlich Gebühren bezahlen muss?"


Es gibt andere Webseiten für Softwareklau. Bitte gehe dorthin.



Peter

Autor: Dominik S. Herwald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zitat:
"
"damit man nicht monatlich Gebühren bezahlen muss?"


Es gibt andere Webseiten für Softwareklau. Bitte gehe dorthin.
"

Ich glaube er meint eher die Onlinegebühren und nicht Softwareklau...
Kann mich natürlich auch irren...


Falls ich mich nicht irre kannste ja Fli4l benutzten:

http://www.fli4l.de/

Dafür reicht nen alter 486er mit min. 16MB RAM und ca. 1,44 MB
Festplatten bzw. Disketten Speicherplatz ;)

MfG,
Dominik S. Herwald

http://www.dsh-elektronik.de/

Autor: Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht mir nicht um Softwareklau.
Ich möchte für mein Analoges Telefon einen Least-Cost-Router haben.
Die Fertiggeräte, die ich bisher gefunden haben kosten monatlich ab
2,50 Euro für das Update der Tariftabellen. Tariftabellen gibt es aber
zuhauf für lau im Netz, die Frage ist nur, wie bekomme ich die in so
ein Gerät, oder wie kann ich so ein Gerät selber bauen. Dann kann ich
ja auch selbst festlegen, wie das Update auszusehen hat.
Fli4l ist doch ein Router für's Internet, oder hab ich da was falsch
verstanden?

Werner

Autor: Ronny Schulz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
FLi4L ist ein Internetrouter und kein LCR....

Autor: Fiffi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

gibt es ein solches Projekt für Linux ?

Brauch man dafür nicht spezielle Hardware ?


Mit einem Modem wird sich dies doch nicht realisieren lassen, oder ?


Gruß

Fiffi

Autor: Dominik S. Herwald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fli4l hat aber nen Least Coast Router gleich mit drin... da kann man in
so ner Tabelle eintragen zu welcher Zeit man mit welchem Provider
Online gehen möchte - ob das Automatisch aktualisiert werden kann, je
nachdem welcher Provider die Preise geändert hat weiss ich nicht, da
ich die Funktion wg. DSL nicht brauche.

Aber ich würde da mal in die Doku von Fli4l schauen.
(Naja, die Standard Auswahl bei Imonc (einem Programm mit dem man den
Router von Windows und Linux Clients fernbedienen kann) ist "Automatic
LCR" was schon darauf hindeutet. )

Und eigentlich kann man mit Fli4l alles machen was Routing, Einwählen
ins Netz, Firewall, Server etc. angeht.

MfG,
Dominik S. Herwald

http://www.dsh-elektronik.de/

Autor: Fiffi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dominik,

so wie ich Wener verstanden habe, möchte er sich nicht ins Internet
einwählen, sondern ein "Gerät" welches automatisch die günstigste
Vor-Vorwahl wählt, beim analogen telefonieren.


Gruß

Fiffi

Autor: Dominik S. Herwald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
axo - ich dacht er meint ins Internet einwählen... naja gut - dass
dürfte dann schwierig werden...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.