mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Ich habe eine Frage für meine BBU-Arbeit


Autor: A-Kaicy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum ist es ein Nachteil wenn man beim Kleben eine große Fläche hat?

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum sollte das ein Nachteil sein?

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das wollte er wohl von uns wissen...

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht ist das auch ne Fangfrage.

Was ich mir vorstellen könnte: Bei größeren Klebeflächen muss die 
Klebestelle meist (nicht immer) auch mehr Gewicht übertragen. Somit 
könnte die maximale Zugkraft des Klebers an ihre Grenzen stoßen.

Autor: Willi Wacker (williwacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normalerweise wird geraten, großflächig zu kleben. Der Kleber kann pro 
Fläche eine bestimmte Kraft, bei einer großen Fläche ist die 
resultierende Kraft dann größer.

Was willst Du denn eigentlich kleben? Vielleicht kommen wir Deiner Frage 
dann  näher.

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Warum ist es ein Nachteil wenn man beim Kleben eine große Fläche hat?

Man braucht mehr Kleber?

Autor: tuppes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Warum ist es ein Nachteil wenn man beim Kleben
> eine große Fläche hat?

Wenn die verklebten Teile unterschiedliche Wärmeausdehnungen haben, 
kommt es beim Erwärmen oder Erkalten zu mechanischen Spannungen entlang 
der Klebenaht, die um so größer sind, je ausgedehnter die Fläche ist. 
Dadurch kann die Verklebung losgerissen werden.

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tuppes wrote:
>> Warum ist es ein Nachteil wenn man beim Kleben
>> eine große Fläche hat?
>
> Wenn die verklebten Teile unterschiedliche Wärmeausdehnungen haben,
> kommt es beim Erwärmen oder Erkalten zu mechanischen Spannungen entlang
> der Klebenaht, die um so größer sind, je ausgedehnter die Fläche ist.
> Dadurch kann die Verklebung losgerissen werden.

Guter Ansatz. Aber: Die unterschiedliche Ausdehnung hat man auch bei 
kleineren Flächen. Bei größeren Flächen wird die Ausdehnung zwar größer, 
jedoch wird eine größere Fläche auch mehr Spannung aushalten können.
Die Frage ist, ob eine große Klebestelle mehr Schubspannung abkann als 
eine kleine.

Autor: tuppes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Wenn die verklebten Teile unterschiedliche Wärmeausdehnungen haben,
>> kommt es beim Erwärmen oder Erkalten zu mechanischen Spannungen entlang
>> der Klebenaht, die um so größer sind, je ausgedehnter die Fläche ist.
>> Dadurch kann die Verklebung losgerissen werden.
>
>Guter Ansatz. Aber: Die unterschiedliche Ausdehnung hat man auch bei
>kleineren Flächen. Bei größeren Flächen wird die Ausdehnung zwar größer,
>jedoch wird eine größere Fläche auch mehr Spannung aushalten können.
>Die Frage ist, ob eine große Klebestelle mehr Schubspannung abkann als
>eine kleine.

Das glaub ich eben nicht. Ich kann es nicht vorrechnen, aber ich glaube, 
dass die Schubspannung nicht über die Fläche konstant ist. Im 
Flächenmittelpunkt ist sie aus Symmetriegründen Null, und nach außen hin 
wird sie linear mit dem Radius größer. Also gibts eine kritische 
Entfernung vom Mittelpunkt, bei der die Schubspannung die Festigkeit des 
Klebers übersteigt.

Wenn diese Entfernung noch innerhalb der Fläche liegt, reißt alles, was 
weiter außen liegt, ab.

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tuppes wrote:
> Ich kann es nicht vorrechnen, aber ich glaube,
> dass die Schubspannung nicht über die Fläche konstant ist. Im
> Flächenmittelpunkt ist sie aus Symmetriegründen Null, und nach außen hin
> wird sie linear mit dem Radius größer.

Theoretisch ist die Schubspannung im Flächenmittelpunkt Null, praktisch 
aber sicherlich nicht. Ein Material muss sich ja nicht gleichmäßig 
ausdehnen (z.B. durch Materialfehler, Einschlüsse).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.