mikrocontroller.net

Forum: Platinen stk500 expansion board


Autor: Ephraim Hahn (ephi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich möchte mir gerne ein expansion board für mein stk 500 basteln.
die Platiene sollte noch recht gut selber herstellbar sein, und das ist 
auch schon das Problem:

Ich würde das gerne so machen, das die expansion headers durchgeschleift 
werden, damit man noch weitere ex boards draufpacken kann.

nun müssen die stiftleisten zum stk 500 und die neuen ex sockel ja exakt 
übereinander liegen, also bleibt eigentlich nur jeweils SMD. das heist 
aber auch viele durchkontaktierungen -> unschön zum selber machen

nun wollte ich fragen ob es folgendes gibt:
buchsenleisten mit sehr langen 'beinchen', die so lang sind das wenn man 
sie durchsteck, sie auf der anderen seite als stiftleiste verwenden 
kann. hab sowas zwar noch nie gesehn, fände das aber recht genial, und 
vllt. kennt jemand ja sowas?

gruß
Ephraim

Autor: Ralf H. (heschdy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es denn mit einem kleinen versatz?

Autor: Ephraim Hahn (ephi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geht nicht, da dann die stanard expansion boards nichtmehr draufpassen

Autor: Fritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du beide in die gleiche Richtung versetzt gehts schon, steht dann 
eben auf einer Seite etwas über, sollte aber kein Problem sein.

Autor: FBI (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

es gibt 'wire wrap' Buchsenleiten, die sich für sowas mißbrauchen 
lassen.
Z.B. "C": http://www.conrad.de/goto.php?artikel=739111

CU

Autor: Ephraim Hahn (ephi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ fritz: stimmt, das wäre möglich

aber ich schau mir die wire wrap dinger mal an

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.