mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TTL Pegel Stabilisieren


Autor: Timo Boettcher (spida)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich versuche einen SPDIF Converter zu bauen, der von nem elektrischen 
SPDIF Eingang (-0.5V - 0.5V, 1.538MHz, 75Ohm Impedanz) zu nem 
elektrischen Ausgang (Daten wie Eingang) und nem optischen Ausgang 
konvertiert.
Ich benutze dafuer die Schaltung aus 
http://www.beis.de/Elektronik/ADDA2496/SPDIF-Converter.html
mit nem Max490 (rs485 <-> TTL mit 2.5MHz) und dem TOTX173 (optischer 
Sender fuer SPDIF, TTL Eingang), aber ohne den optischen Eingang.
Wenn ich die Schaltung nur mit den elektrischen Ein-/Ausgaengen benutze, 
den Eingang des TOTX173 also nicht anschliesse, hab ich laut OSZI super 
saubere Signale, schoen rechteckig und so
http://www.spida.net/tmp/2008/02/IMG_3566.JPG, Oben SPDIF Eingang, Unten 
SPDIF Ausgang, Invertierung ist Messfehler.
Sobald ich aber den Eingang des TOTX173 an den TTLbereich anschliesse, 
bricht mir die Spannung ein, statt 0/5V hab ich dann 1.6V/2.1V fuer 
LOW/HIGH. Den TOTX habe ich schon durch nen frischen ersetzt, falls 
einer Defekt war, hat der anderer zufaelligerweise den gleichen Defekt.

Wie kann der EINGANG des TOTX173 den TTL-Pegel so kaputtmachen?

Was kann ich tun, um das zu verhindern?

Autor: (gast) gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TTL ist nicht 0/5V, das ist CMOS. TTL ist < 0.8 & > 2.4. Mir scheint das 
Signal werde von einem 75 Ohm belastet. Allenfalls muesste man vor den 
Treiber mit 75Ohm noch ein Buffer schalten.

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

In der Originalschaltung ist ein RS422/484-Treiber eingesetzt. Deren 
Ausgänge entsprechen nicht dem TTL-Standard.

MfG Spess

Autor: Timo Boettcher (spida)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(gast) gast wrote:
> TTL ist nicht 0/5V, das ist CMOS. TTL ist < 0.8 & > 2.4.
Ok
> Mir scheint das Signal werde von einem 75 Ohm belastet.
Du meinst, dass der TOTX173 am Eingang nen 75 Ohm Widerstand hat?

Autor: Timo Boettcher (spida)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spess53 wrote:
> In der Originalschaltung ist ein RS422/484-Treiber eingesetzt. Deren
> Ausgänge entsprechen nicht dem TTL-Standard.
Ok, das aendert aber an meinem Problem nichts, oder? Die Schaltung tut 
ja was sie soll, solange ich den Eingang des TOTX173 nicht anschliesse.

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Lt Datenblatt zieht de TOTX 20µA bei H und -0,4mA bei L. Dürfte für 
einen TTL-Ausgang kein Problem sein. Bist du sicher,daß du das Teil 
richtig angeschlossen hast? Beim Vertauschen der Pins 1<>4 würde Dein 
Ausgang auf den GND des TOTX arbeiten. Das könnte das Verhalten 
erklären.

MfG Spess

Autor: Timo Boettcher (spida)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Lt Datenblatt zieht de TOTX 20µA bei H und -0,4mA bei L. Dürfte für
> einen TTL-Ausgang kein Problem sein. Bist du sicher,daß du das Teil
> richtig angeschlossen hast? Beim Vertauschen der Pins 1<>4 würde Dein
> Ausgang auf den GND des TOTX arbeiten. Das könnte das Verhalten
> erklären.
Werde das am Montag nochmal ueberpruefen. Das Pinout im Datenblatt ist 
bei Sicht von oben (Bestueckungsseite) oder unten (Loetseite)?

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich würde auf 'von Unten' tippen.

MfG Spess

Autor: Timo Boettcher (spida)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spess53 wrote:
> Ich würde auf 'von Unten' tippen.
Ich bin bisher von "von oben" ausgegangen. Das koennte es dann 
erklaeren.

 Danke

Autor: Timo Boettcher (spida)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, war verpolt. Danke.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.