mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IR-Empfangs-Schaltung - geht das so?


Autor: Arne (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Was man in dem Schaltplanauszug nicht sieht:
es handelt sich um einen IR-Empfänger TSOP34836-VIS
/IR_INT ist per 10k Pullup gegen 3.3V geschaltet

Da ich mir nicht sicher bin, was die Schaltung angeht, wollte ich euch 
mal fragen, was ihr davon haltet.
Kann man die Schaltung robuster machen?

Gruß Arne

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist doch die Schaltung aus dem Datenblatt.
Fang einfach mal damit an und schaue, wo es denn Probleme gibt - wenn 
überhaupt.

Optimieren kann man da wohl wenig, vielleicht:
- parallel zum Elko noch kleinere Kerkos (50nF, 1nF)
- 3V3 aus einem extra Linearregler oder zumindest LC-Filterung von VCC
- falls nicht schon eingebaut, ein IR-Filter auf der optischen Seite.
- robuste Codierung beim Übertragungsprotokoll
- Abstand zu Schaltnetzteilen, Prozessoren; vielleicht extra geschirmte 
Blechdose
- GND-Anbindung mit Bedacht wählen: keine Masseströme anderer 
Schaltungsteile über den GND-Punkt führen

Vieles hängt von den vielen anderen Gegebenheiten in deiner Schaltung 
ab, die du hier nicht näher erläutert hast.

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kann man die Schaltung robuster machen?

Was soll denn das heissen? Schlagfest, strahlungsresistent, 
wasserfest....?

Autor: Arne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>falls nicht schon eingebaut, ein IR-Filter
Hab mal kurz auf "IR-Filter gegoogelt. Da kam ne ganze Menge zum
Thema Digitalfotografie, aber nix zu Elektronik.

Muss vor die IR-RX-Diode noch ein optisches Filter?

Gruß Arne

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das so gemacht, funktioniert einwandfrei.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hab mal kurz auf "IR-Filter gegoogelt. Da kam ne ganze Menge zum
>Thema Digitalfotografie, aber nix zu Elektronik.

>Muss vor die IR-RX-Diode noch ein optisches Filter?

Muss natürlich nicht! Aber du wolltest das Ganze robuster haben - das 
Filter könnte einen Beitrag liefern.
Ein billiges, brauchbares IR-Filter (optisch!) ist übrigens ein 
entwickelter, aber nicht belichteter Streifen eines Diafilmes.

Michael G. (linuxgeek) hat die Datenblattwerte genommen und ist 
zufrieden. Was für erhöhte Anforderungen treten bei dir denn auf?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.