mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMEGA16 Interrupt von SJA1000 (PeliCAN)


Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Spezialisten,

ich kämpfe seit 2 Tagen mit einem (für mich) sehr merkwürdigen Problem:

An die Ports eines ATMEGA16 ist ein SJA1000 CAN-Controller angeschlossen 
an Port B der Adress-/Datenbus und an Port D die Steuersignale.

Der Zugriff (lesen und schreiben) funktioniert problemlos.

Der SJA1000 lässt sich initialisieren, empfängt und sendet Daten.

Nur der an "INT0" angeschlossene Interrupt verhält sich für mich 
merkwürdig:

- INT0 ist im GICR freigegeben und im MCUCR auf "fallende Flanke" 
eingestellt.
- zusätzlich ist INT0 auf Eingang und "Pull-Up" eingestellt.

- wird INT0 manuell an Masse gezogen, funktioniert alles wie gewünscht
- kommt der Interrupt vom SJA, so wird nur ein Teil des Interrupts 
ausgeführt
- es wird der Empfangspuffer freigegeben (release receive Buffer)
- nehm ich den Interrupt heraus, empfängt der Controller nur noch eine 
Nachricht

Stelle ich den Interrupt auf "Level sensitive" wie im AN von Philips 
angegeben, kann ich gar keine Nachricht mehr.

Die konkrete Frage ist vom Programm (Assembler) und Schaltplan 
unabhängig:

Wie konfiguriere ich die Interrupts richtig ?

Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen

Gruss Otto

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.