mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Fragen zu WinAVR Setup / Portable WinAVR


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Ich bin seit wenigen Tagen stolzer Besitzer eines AVR Testboards mit LPT 
Port. Testproggi laeuft auf dem Bausatz (ATmega8L)  gut jetzt bin ich 
mit http://www.kreatives-chaos.com/artikel/winavr-tutorial zu WInAVR 
gekommen. Geht so weit alles aber ich habe noch einige Fragen dazu:

1. Ich muß immer <Make All> + <Program> machen und dann das LPT Kabel 
abziehn um den Code zu testen. Mit dem Control Center von myAVR kann ich 
das auch vom PC laufen lassen ohne den Stecker abzumachen. Geht das mit 
WinARV  auch irgendwie? Die "Steckdose" ist was wacklig da will ich das 
Kabel nicht so oft ab + dran tun.

2: Kann man ein <Make All + Program> einrichten? Hab da nix zu in den 
Options gefunden.

3. Shortcut dazu wär auch cool ;-)

4. Will WinAVR nicht so gern fest installiern und habe Portable WinAVR 
entdeckt. PATH wird da mit einem Batch gesetzt aber wie ist das mit den 
Registry eintraegen? Lt. WinAVR Readme setz der Installer da auch Keys. 
Ist das beim POrtable auch so?

Hoffe einer von euch Profis kann mir helfen. Weitere Tips zu Tools, 
Einsteiger-Tutorials usw sind auch gern gesehen. :-))) Danke!!!!

Cya
Thomas

Autor: Dimitri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> 2: Kann man ein <Make All + Program> einrichten? Hab da nix zu in den
> Options gefunden.

Suche nach WinAVR.xml und schau, wie die Datei aufgebaut ist. Du kannst 
sie im Texteditor modifizieren.


<?xml version="1.0"?>
<schemetools>
  <global>
        <tool name="[WinAVR] Make All" command="make.exe" folder="%d" params="all" shortcut="0" parsepattern="" flags="45" />
        <tool name="[WinAVR] Make 644" command="make.exe" folder="%d" params="all --makefile=Make644" shortcut="0" parsepattern="" flags="45" />
        <tool name="[WinAVR] Make 8535" command="make.exe" folder="%d" params="all --makefile=Make8535" shortcut="0" parsepattern="" flags="45" />
        <tool name="[WinAVR] Make help" command="make.exe " folder="%d" params="-?" shortcut="0" parsepattern="" flags="45" />
        <tool name="[WinAVR] Make Clean" command="make.exe" folder="%d" params="clean" shortcut="0" parsepattern="" flags="41" />
  <tool name="[WinAVR] Program" command="make.exe" folder="%d" params="program" shortcut="0" parsepattern="" flags="41" />
  <tool name="[WinAVR] Make Fusebits" command="make.exe" folder="%d" params="fusebits" shortcut="0" parsepattern="" flags="41" />
  <tool name="[WinAVR] Make chip45boot" command="make.exe" folder="%d" params="chip45boot" shortcut="0" parsepattern="" flags="41" />
  </global>
</schemetools>

Hier kannst du sehen, dass ich für verschiedene Chip auch 
unterschiedliche MAkefiles benütze.

/Dimitri

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas wrote:

> 1. Ich muß immer <Make All> + <Program> machen und dann das LPT Kabel
> abziehn um den Code zu testen. Mit dem Control Center von myAVR kann ich
> das auch vom PC laufen lassen ohne den Stecker abzumachen. Geht das mit
> WinARV  auch irgendwie? Die "Steckdose" ist was wacklig da will ich das
> Kabel nicht so oft ab + dran tun.

Ich nehme an, du benutzt AVRDUDE als ISP Programmiersoftware. Du 
kannst mit der -E noreset Option in der Kommandozeile (im Makefile) das 
Gewünschte erreichen.

http://www.nongnu.org/avrdude/user-manual/avrdude_4.html

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.