mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Bestückautomat! Was kostet der Spass?


Autor: Bestückautomat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

eigentlich habe ich meine Frage schon oben gestellt, aber trotzdem.

Bestückautomat und Schulungen! Was kostet der Spass?

Bei uns in der Firma wird momentan viel auf automatische Bestückung 
umgestellt und mich würde einfach interessieren, was das kostet. Bei 
google finde ich leider nichts.

Gruß
Bestückautomat

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
12k-65k nur das Equipment.

Autor: Mario Hagen (djacme)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast nicht geschrieben was du bestücken möchtest.
SMD:
Von Assemblen gibt den Opal xII gerade zum Aktionspreis von knappe 70k 
Euro. Ist dann eine 4Kopfmaschine mit 100 Feederplätzen und ner 
Bestückgeschwindigkeit von ca 9k p/hr (IPC).

Ein Feeder kostet zwischen 300 un 1200 Euro.

Eine vergleichbare GEBRUACHTE Siplace hingegen schlägt mit 350k Euro zu 
Buche, Feederpreise gehen da bei 1400 euro los.

Die 5Tage-Schulung für den Opal liegt bei ca 6k Euro pro Person.

Autor: Bestückautomat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht um SMD Bestückung!

100 Feeder Plätze zu viel. Wir haben so kleine Mascheienen.
mit ca. 50 Feederplätzen und einem Bestückkopf!
Was kosten den solche.

Was kostet eigentlich auch so ein RelowOffen?

Autor: Willi Wacker (williwacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht mal dran gedacht, dass es auch Firmen gibt, die sowas für Euch 
machen, mit reichlich Erfahrung und so.

Autor: Jens B. (daisho)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich mich jetzt nicht ganz vertue,dann hat meine Firma für unsere 
kpl. SMD-Linie (Drucker,Dispenser,2 Bestückautomaten,entspr. 
Feeder,Reflowofen) irgendwas bei 1,2 M€ gelöhnt.

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bestückautomat wrote:
> ...
> > Bei uns in der Firma wird momentan viel auf automatische Bestückung
> umgestellt und mich würde einfach interessieren, was das kostet.

Frag doch deinen Chef, wieviel er dafür bezahlt.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.fritsch-smt.com bietet flexible Bestücker für Klein- bis mittlere 
Serien, die Preise liegen etwas unterhalb der Range, die als erstes oben 
genannt wurde.

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so nen kleinen Automaten baut man sich doch mal eben selbst im 
Bastelkeller - oder nicht?

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher doch ...

Vorrausgesetzt du hast schon für ca. 5k entsprechendes Werkzeug, 
Messmittel etc. um überhaupt genau arbeiten zu können. Dann noch ein 
bischen Erfahrung und viel Zeit - dann ist das alles kein Problem :)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.