mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. IR-Fernbedienung mittels FPGA


Autor: Eric L. (the-sandman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe da ein nicht gerade unwichtiges Problem.

Ich habe kurzfristig eine Aufgabe bekommen, mittels Xilinx FPGA 
(Virtex2Pro) und einem Xilinx-Entwicklungsboard (XUP Developer Board) 
eine Übertragung von 5 Tasten zwischen zwei IR-Schnittstellen zu 
realsieren. Dabei ist nur die Sendeeinheit interessant. Die 
Empfangseinheit der Gegenstelle wird von einer andere Person realisiert.

Leider ist es für mich kaum möglich mich in so kurzer Zeit in die Xilinx 
Entwicklungsumgebung ISE einzuarbeiten und dann noch eine 
Implementierung zu realisieren.

Sollte eventuell Interesse bestehen mir bei dieser Geschichte unter die 
Arme zu greifen, wäre ich sehr dankbar. Die Mühen sollten dann 
selbstverständlich auch nicht umsonst sein.
Wenn jemand genauere Informationen möchte, kann er/sie sich gerne bei 
mir melden.

LG
Eric

Autor: Fred S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Eric,

hier findest Du Überlegungen und VHDL Code zur seriellen (RS232) 
Datenübertragung mit FPGAs; vielleicht hilft das als Einstieg zu Deinen 
Planungen - Du wirst ja auch mit einem seriellen Protokoll arbeiten.

http://www.fpga4fun.com/SerialInterface1.html

Gruß

Fred

Autor: Eric L. (the-sandman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antwort!

Die prinzipielle Funktionsweise einer seriellen Übertragung habe ich 
jedoch schon verstanden. Ich habe auch bereits ein serialUART bei 
opencores.org gefunden.
Bei mir hängt es jedoch an der weiteren Implementierung, z.B. an einem 
kleinen Automaten zur Steuerung des UART und des Tastaturpuffer (wäre 
sicher ein FIFO oder etwas ähnliches).

LG
Eric

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.