mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RC6 Empfang mit AVR?


Autor: Mario Scholz (mariosch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Für ein kleines Projekt müßte ich das IR Signal einer Microsoft Vista 
Media Center Fernbedienung mit einem AVR empfangen und dekodieren. Laut 
Rückseite der Fernbedienung nutzt diese RC6 als Codierung, und das ist 
irgendwie ein Problem - denn ich finde zwar jede Menge RC5 
Implementierungen für den AVR, aber irgendwie keine für RC6.

Ich hab mir auch schon den Kopf zerbrochen wegen einer eigenen 
Implementierung, muß aber zugeben, daß Signalverarbeitung noch nie zu 
meinen Stärken gehört hat. Irgendwie bringt mich die 
Manchester-Codierung zum verzweifeln, ich kriege einfach keinen Ansatz 
hin, bei dem ich nicht spätestens nach dem Ende des RC6-Headers den 
Überblick verliere... :(

Dazu kommt, daß es bei diesem Projekt leider weniger um das "Spaß haben 
am ausprobieren, basteln und fummeln" geht, sondern mehr darum, die 
Schaltung möglichst rasch fertig zu kriegen.

Hat vielleicht zufällig jemand eine RC6 Empfangsbibliothek für den AVR 
"rumliegen", die er mir  zur Verfügung stellen könnte? Da wäre ich echt 
Happy! Mein Projekt ist auch nur zur privaten Nutzung für mich gedacht, 
ich will das nicht verkaufen... :)

Ansonsten bin ich natürlich auch für jeden Vorschlag oder Hinweis 
bezüglich der Dekodierung von RC6 dankbar!

~ Mariosch

Autor: Rolf Im forum (for_ro)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal hier:
http://www.roboternetz.de/phpBB2/dload.php?action=...

Ist zwar nur in Bascom und für einen anderen Zweck geschrieben (alle 
möglichen Codes zu empfangen) aber vielleicht hilft es dir.

Gruß

Rolf

Autor: Alexey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rolf Im forum,

was heißt "Nur in Bascom"? Das ist eine vollwertige Programmiersprache. 
:D
Als Ansatz könnte man Versuchen die Routine die das RC5-Signal entgegen 
nimmt in Bascom zu verwenden, und den dadurch erzeugten Quelltext in ein 
eigenes File einzubinden. Parameter von der Routine entgegen nehmen und 
im eigenen Code weiterverarbeiten. Den Rest drumherum macht man dann 
Assembler, Bascom oder halt auch nur in C, je nachdem wie gewünscht. :)

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mario,

schau mal bei

http://www.sbprojects.com/knowledge/ir/ir.htm

gruß hans

Autor: Mario Scholz (mariosch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke erstmal für die Antworten.
Bei RoboterNetz hab ich mich jetzt erstmal angemeldet, um die Datei 
runterzuladen - vielleicht hilfts ja weiter. Ich hab im Prinzip auch 
nichts gegen BASCOM, aber der Compiler kostet Geld, oder? Damit wirds 
dann vermutlich  rausfallen, aber möglicherweise hilft ja schon der 
SourceCode weiter...

Bei sbprojects.com war ich schon, ist bisher praktisch das einzige, wo 
ich etwas zu RC6 gefunden habe. Allerdings ist mir bisher offenbar das 
Projekt zum universellen IR Empfänger entgangen. Der kann zwar nur RC5 
und basiert auf einem PIC, aber was der kann, wird ein AVR ja schon 
lange können :)
Werd ich mir nochmal genau zu gemüte führen, danke.

~ Mariosch

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.