mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mit einem Taster Strom ein bzw Ausschalten


Autor: Acer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo ich hatte vergangenes jahr glaub hier eine schaltung  mit einem ic 
gefunden wo man wie z.b. beim autoradio  durch längeres drücken einer 
taste den strom ein bzw ausschalten kann. das ganze sollte für 12v sein.
ich finde es leider nicht mehr kann mir zufällig jemand helfen bzw sagen 
was für ein bauteil das war?

Autor: bcc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
such mal hier im forum nach "einschaltverzögerung" oder 
"ausschaltverzögerung", da wirst du sicher fündig

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier habe ich eine Schaltung, die diese Funktion erfüllt. An X4 kommt 
ein
Taster. Einmal drücken:Ein. Zweites Mal drücken, wieder aus.

Geht gut und störsicher.

MfG Paul

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso, an X2 kannst Du noch einen Leuchtidioten dranmachen als 
Zustandsanzeige.

Paul

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was kann ich an X3 anschließen? Auch einen Taster? ;-)

**dummfrag**

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
X3 ist der potentialfreie Schließer des Relais. ´Da würde ich dann an 
Deiner Stelle die zu schaltende Last anschlie0en. ;-)

MfG Paul

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Paul

wollten wir das nicht letzte Woche mit Relais machen.

duck und wech

Helmi

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wollten wir das nicht letzte Woche mit Relais machen.

Ach was! Wenn schon, dann mit ID63-Schützen, damit auch der Nachbar 
hört, wenn der Apparat in Gang gesetzt wird. ;-))

MfG Paul

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>taste den strom ein bzw ausschalten kann.

In den Anfängen der Elekronik hat man das mit
einem simplen Schalter gemacht. Dumm nur das diese
durch Taster quasi vollständig vom Markt verdrängt wurden.

SCNR ;)

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich wollte ich es ja mit einem ATMEGA644 machen, aber der war 
nicht lieferbar. Wahrscheinlich bauen alle Leute Steuerungen mit einem 
Taster und einem Relais damit. :-))

schnell weg hier
Paul

Autor: Helmi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Röhrenflipflop wäre auch nicht schlecht.
Das kann dann direkt an der gleichgerichteten Netzspannung betreiben.

Gruss Helmi

Autor: Acer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schaltung aber diese ist mit relais und genau dies wollte 
ich vermeiden,  im endefekt sollte es wie ein festspannungsregler sein 
der noch einen 4. pin hat wo ein taster  dran kommt (andere seite des 
tasters z.b. gegen masse er) und bei 1. drücke gibt die spanung durch 
beim 2. mal drücken isser wieder aus.

eigentlich wie beim autoradio oder handy wo man eine weile ne taste 
drückt und entweder geht an oder aus..

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm doch nen GTO

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Programmierst du dir am besten selber auf einem AVR Tiny Chip. Extern 
brauchst du dann 2 Transistoren, die die Versorgung Ein- und abschalten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.