mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Lüftersteuerung pc


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend Tüftler,
wollte mal nachfragen, ob vielleicht einer von euch schon ne
Lüftersteuerung für den PC gebastelt hat, mit der man mehrere Lüfter
Temperaturabhängig steuern kann. Das Higlight wäre dann noch, diese
Werte auf einem LCD-Display auszugeben.
Ne kleine Steuerung hab ich zwar schon, aber für die "Erweiterung"
fehlt mir definitiv das know how.
Vielleicht meldet sich ja jemand, wäre zumindest sehr nett von
demjenigen.

Nen schönen abend noch wünscht euch    Peter

Autor: Bernd Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ein LM75 kann über SMBus Temperaturen ermitteln und über einen
Schaltausgang bei Überschreitung eines einstellbaren Schwellwertes
einen Lüfter selbstständig einschalten.
Weiterhin kannst du ja auch mit einem Controller selber Lüfter Schalten
und Regeln.

Autor: sebezahn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

da bin ich gerade dran. Jeder Lüfter erhält seine eigene, kleine
Platine mit einem 2313, das Steuergerät mit dem LCD hat einen
ATMEGA-Weissnochnicht. Der Clou des ganzen soll sein, dass sich die
Lüfter alle in Reihe an ein Bussystem schalten lassen, automatisch
adressieren und dann mit dem Hauptgerät kommunizieren, um da
beispielsweise die Werte anzuzeigen.

Wenn es soweit ist, wird es dieses Forum als erstes erfahren ;-)

Gruß
Sebezahn

Autor: Gerit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sebezahn:

LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL. Was für eine Verschwendgung an AVRs. nimm ein
fetten mega und die Sache ist gerizt. Ich sag nur I²C und ein LMxx

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was habt ihr nur alle für Probleme mit den Lüftern?
Ich habe einen einzigen, und der reicht dicke :-)

Autor: sebezahn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gerit

Noe, keine Verschwendung, sondern einfach ein Projekt zum Lernen des
Umgangs mit den AVRs. Außerdem habe ich ein komplettes ISO/OSI zur
Kommunikation geschrieben. Und dafür insgesamt vier 2313 zu verheizen,
geht eigentlich ;-)

Gruß
Sebezahn

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.