mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Maximaler Ausgangsstrom bei 74HC(T)595


Autor: Stefan Pfister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte 7 Segmentanzeigen mit 595er Schieberegister ansteuern. Im
Datenblatt steht, pro Ausgang maximal 20mA und alles zusammen max 70mA
(habe ich das richtig verstanden?) Wenn ich nun alles gleichzeitig
leuchten lasen will (mit Dezimalpunkt) dann sind das pro Ausgang noch
maximal 9mA, stimmt das? Ist das nicht ein bisschen wenig? Was
verwendet ihr da für Vorwiderstände?

Gruss

Autor: Ronny Schulz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da brauchst Du dann entweder noch einen Treiber-IC oder Transistoren
oder einen, der Transistoren integriert hat. Irgendwas mit ULN2803 oder
so.

Die Vorwiderstände kannst Du ja dann ausrechen. Hängt ja auch von der
Farbe der Anzeigen ab und wieviel Strom die bekommen. Aber so ca. 20mA
wäre wohl das optimium.

Autor: Stefan Pfister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich dachte, dass hier einige sind, die die Anzeigen direkt an die
595er ranhängen....
Wer hat denn die schon mal verwendet?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 20mA bzw. 70mA sind doch die Grenzwerte, bei denen er noch nicht
kaputt gehen sollte.

Das er dabei noch voll funktionieren muß, steht nirgends.

Die Funktion wird nur bei den Betriebswerten garantiert und das sind
die 4mA.

Ich habe leider schon einige Bastlerschaltungen gesehen, wo auf die
Datenblätter keinerlei Rücksicht genommen wird.


Peter

Autor: Stefan Pfister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann muss ich doch noch eine Treiberschaltung dranhängen? Gibt es denn
kein Schieberegister wo man direkt /-Segmentanzeigen dranhängen kann?
Du hast doch bestimmt auch schon 7Segmentanzeigen betrieben wie hast du
das gemacht?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze low-Current Anzeigen, z.B. HDSP-K121

Die Segmente steuere ich direkt vom ATTiny26 über 330 Ohm, der kann ja
bis 20mA Betriebsstrom.
Bei 330 Ohm fließen etwa 10mA und das ist hell genug im
Multiplexbetrieb für 4 Digits.
Die Stellentreiber sind BC368, die auch am ATTiny26 hängen.


Ansonsten gibts da noch die Maxim-Treiber, z.B. MAX7219.


Peter

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

@Peter
Wie kommst du denn darauf das ein HC595 nur 4mA je Pin treiben kann? Im
Datenblatt von Philips steht eindeutig drin das es sich um
Bustreiber-Ausgänge handelt und die können 35mA treiben. Gesamtstrom
des IC's ist aber auf 70mA begrenzt. Bleiben 9mA je Pin wenn man alle
acht bestromen will.

http://www.philipslogic.com/products/hc/pdf/74hc_hct595.pdf

Matthias

Autor: Mark Hämmerling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Salut,

also es ist überhaupt kein Problem, die Displays direkt über einen 595
zu treiben. Hab das mit Kingbright SRWA's (superhell rot) gemacht. Die
machen auch bei 1-2mA noch richtig ordentlich Licht.
Nur mal als aufmunternde Bemerkung. Mach Dir keinen so großen Kopf da
drum. Halt die Ströme ein, die im Datenblatt stehen und probier einfach
mal, ob die Helligkeit noch ausreicht.
Btw... von sämtlichen anderen Kingbright 7Segs war ich eher unangenehm
überrascht (grün, gelb, orange) - im Vergleich zu den superroten haben
die bei gleichem Strom nur geglimmt.

Viel Spaß beim Basteln,
Mark

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.