mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT24CXXX EEPROM mit µC verbinden


Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchste ein I2C EEPROM mit einem µC verbinden. Der EEPROM hat 4 
Anschlüsse die ich nicht benötige. WP (Write Protect) und 2/3 
zusätzliche Anschlüsse welche der Adressierung dienen. Im Datenblatt des 
Herstellers steht, dass alle diese Anschlüsse intern bei Nichtbelegung 
auf GND gezogen werde. WP muss eh GND sein und da ich nur einen EEPROM 
verwenden möchte sind mir die Adressbits egal. Also wäre GND auch eine 
gute Wahl weil so wie ich das sehe muss ich dann nur bei der Anstererung 
gemäß des Potentials 0 oder 1 senden. Meine Frage ist jetzt ganz einfach 
ob ich diese einfach Not Connected lassen kann oder vielleicht doch 
lieber "weil wegen die Sicherheit" extern an GND anschließe.

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leg Sie lieber auf GND, dann gibts keine bösen Überraschungen bei der 
Adressierung.
0xA0 = schreiben / 0xA1 = lesen wenn ich mich recht erinnere.

...don`t forget the Pull-UP Widerstände auf SCL und SDA!

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmmm, von pullup steht nix im Datenblatt, ich muss allerdings auch 
sagen das ich mit I2C noch nie gearbeitet habe. Muss leider I2C nehmen 
da große SPI Bausteine nicht verfügbar sind.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan wrote:
> da große SPI Bausteine nicht verfügbar sind.

Atmel Dataflash, M25Pxx, usw.

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind leider nirgends zu kriegen habs nur bei Großhändlern gefunden

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich kaum glauben. CSD hat z.B. Dataflash.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
I2C
[[Port-Expander PCF8574]]

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
EEPROMs gibt's auch mit SPI, AT25xxx.  Brauchst du nur einen davon?

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verdammt die ham ja wirklich Dataflash ... und ich hab schon die 
schaltung in EAGLE geändert ... und ich hatte das layout schon fertig 
...

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AT25 wollte ich ja nehmen, aber hab ich in den größeren ausführungen mit 
16 kilobyte oder mehr nirgends gefunden

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, wenn du viel speichern willst, ist Dataflash sicher sowieso
besser.  Durch die seitenweise Organisation geht das Schreiben am
Ende schneller.

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm FLASH Speicher braucht aber auch wieder eine andere Spannung, ich 
glaube ich werd jetzt bei I2C bleiben den gibts überall mit 16 oder 32 
KByte und das reichht mir. Außerdem ist es besser wenn ich Byteweise 
adressieren kann und nicht Blockweise. Besten dank für die Hilfe.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann vergiss aber nicht die 4,7 kΩ Pull-ups an SCA und SCL.  Die
gehören zum Standard dieses Busses.

Autor: He Ro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Leg Sie lieber auf GND, dann gibts keine bösen Überraschungen bei der
Adressierung.

WIMRE sollte man die benutzbaren Adresseingänge auf festen Pegel legen, 
die nicht benutzbaren sollte man offen lassen.

Benutzbar oder nicht benutzbar? Nunja, man kann entweder 8x1K oder 8x2K 
oder 4x4k oder 2x8K oder 1x16K an einen Bus anschließen. Dementsprechend 
haben die 1K und 2K-EEPROMS je drei, das 4K-EEPROM zwei, das 8K-EEPROM 
einen Adressanschluss, die anderen sollte man nicht anschließen - "is a 
no connect" steht im Datenblatt.

MfG, Heiko

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.