mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Programmiergerät für PIC10F200


Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welches Programmiergerät für den PIC10F200 würdet ihr mir so empfehlen?

Soll man das Teil vor dem Einbau in die Schaltung programmieren?
Wen ja, wie kontaktieren?

Wen nein, wie die Schaltung so machen, das Programmieren geht?
In der Schaltung ist kein Platz für Jumper und Programmieradapter. Oder 
gibt's die in µ?

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solche Prozessoren kann man fertig programmiert über den Distri beziehen 
- Stückzahl vorrausgesetzt.

Einzelstücke würde ich auf die passende SMD-Adapter-Platine drücken, die 
an einen Programmer angeschlossen ist.

Am Besten ist es immer, wenn man auf der Zielplatine die Signale zu 
einem Stecker führt (es reichen auch 5 Durchkontaktierungen) um die 
Programmierung im Zielsystem zu ermöglichen.

Autor: Sergey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spruts Programmer (www.sprut.de) oder der offizielle PICstart Plus
kann 10F200 programmieren.

10F200 gibt es auch im DIL8 Package fuer Prototypen.

Ansonsten kann man den 10F200 auch auf eine Adapterplatine
loeten und dann programmieren, oder mit duennen Kupferlackdraehten
oder mit ICSP-Stecker.

SOT23 ZIF-Sockel gibt es soweit ich weiss keine.

Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.dataman.com/Webpages/ProductView.aspx?p...

Da gibts die Clamshelladapter. Für nen einzelnen PIC wird sich das aber 
kaum lohnen.

bye

Frank

Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Clamshelladapter ist anscheinend für so ein 
DATAMAN-Programmiergerät. Gibt's den reinen SOT23-Adapter vieleicht auch 
einzeln?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.