mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spannungsteiler Dekaden SMD


Autor: Manuel Kampert (manuel1139)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo bekommt man eigentlich 90k und 900k Widerstände in SMD? Bzw. gibt es 
auch sowas wie diese SIP Voltage Divider als SMD?
Oder kann man diese SIP Teile als Spannungsteiler für ein Oszilloskop 
nehmen (max. 200mhz?)

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manuel Kampert wrote:

> Oder kann man diese SIP Teile als Spannungsteiler für ein Oszilloskop
> nehmen (max. 200mhz?)

Das ist ja fast Gleichspannung. Da kannst du so ziemlich alles nehmen.

Autor: Manuel Kampert (manuel1139)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist ja gut.. 200MHZ

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lol. nein, das meinte er nicht ^^
bei 200mhz bist du schön im hf-bereich. da musst du schon etwas mehr 
aufpassen. da gibts dann auf einmal parasitäre kapiazi- und 
induktivitäten (was der duden wohl dazu sagt=), die vorher keine rolle 
gespielt haben.

ahja und informier dich doch mal über die widerstands-reihen. 
http://de.wikipedia.org/wiki/E-Reihe
klar gibts E96 auch in smd. nur wenn man halt nach der reichelt-seite 
gleich hier postet, stört mich die faulheit daran. www.gidf.de

Autor: Manuel Kampert (manuel1139)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Glaub mir ich hab schon gesucht.Nicht mal bei E192 gibts 90k geschweige 
denn 900k Widerstände...

Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Tip: Widerstände kann man zusammensetzen....

Ausserdem ist es für den Hobbybereich völlig egal ab man auf 1Meg oder 
auf einen anderen, besser teilbaren, Gesammtwiderstand designed. Die 1 
Meg sind pure Konvention ohne grosse bedeutung für die eigentliche 
Messung.

Zumal nach der Kompensation bei 200MHz das ganze sowieso auf unter 100 
Ohm zusammenschnurrt.

Autor: Manuel Kampert (manuel1139)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ganze soll ja ein Resistiver/Kapazitiver Spannungsteiler werden. 
Wenn ich mehere zusammensetze hab ich natürlich auch mehr Parasitäre 
Kapazitäten... Die wollte ich halt vermeiden.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Manuel Kampert (manuel1139)

>Das ganze soll ja ein Resistiver/Kapazitiver Spannungsteiler werden.
>Wenn ich mehere zusammensetze hab ich natürlich auch mehr Parasitäre
>Kapazitäten... Die wollte ich halt vermeiden.

Die Reihenschaltung ist dein Freund.

MFg
Falk

Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn ich mehere zusammensetze hab ich natürlich auch mehr Parasitäre
Kapazitäten... Die wollte ich halt vermeiden

Serienschaltung veringert die Kap. und wenn du 2 aufeinander legst 
schätze ich kommen ~ 0.2pF dazu.

Also mach dir darüber keine grossen Sorgen.
Dein gesammtes Layout an dieser Stelle hat einen viel grösseren Einfluss 
auf den Impedanzverlauf.

Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(und wenns ganz haarig wird löte ich die Dinger hochkant ein um gegen 
GND eine besonders geringe Angriffsfläche zu haben)

Autor: Manuel Kampert (manuel1139)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, dann lass ich es so wie es ist :-) Hab momentan 2x 0805 in 
"Zeltbauweise" eingelötet.

Vielen Dank für euere Hilfe!

Autor: Parallelschaltung (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
180k || 180k -> 90k

Autor: Arno H. (arno_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hochkant montieren von SMD Bauelementen ist in höheren Frequenzbereichen 
offensichtlich eine sinnvolle Alternative:
http://focus.ti.com/general/docs/techdocsabstract....

Arno

Autor: 6637 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Arno, der Artikl ist gut. Zu den Spannungsteilern. Zum einen muss 
man sich auch fragen weshalb mann denn genau ein bestimmtes Verhael;tnis 
haben will. Ist 10:1 +-0.1% das Ziel oder gehen 9.23:1 +-1% nicht auch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.