mikrocontroller.net

Forum: Offtopic schnurrloses "seniorenTelefon"


Autor: Blob! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
kann mir jemand von Euch ein tragbares Telefon empfehlen, welches auch 
für ältere Leute geeignet ist!?

Seniorentauglich bedeutet für mich, dass es zum einem grosse, gut 
leserliche Tasten hat, dass es ein hell beleuchtetes Display hat, und 
dass es keine komplizierten Menüeinträge hat - am besten gar keine 
Menütaste oder Sonderfunktionstasten!)

Kennt jemand sowas, gibt es sowas denn? (ich denke schon, oder?)

Ich dachte ich frag einfach mal da ich mir vorstellen könnte dass der 
eine oder andere von Euch schonmal ähnliches für seine Eltern (Frau ^^) 
gesucht hat!?

Autor: Wilfried Nesensohn (zoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Motorola Motofone F3 koennte deinen Anforderungen gerecht werden.

Autor: Blob! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich suche kein Handy sondern ein tragbares Telefon - also ein 
DECT-Telefon.
Trotzdem Danke für den gut gemeinten Tipp! - kennst Du vlt. auch sowas?

Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siemens Gigaset E365

Das hat mein Vater seit ca. 1 Monat. Er ist zufrieden. Ich kann die 
Siemens Gigaset Modelle empfehlen.

Autor: Wilfried Nesensohn (zoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In diesem Fall - Nein, tut mir leid, das einzige Schnurlostelefon dass 
ich kenne hat weder ein grosses Display, noch verzichtet es auf 
Sondertasten udgl., ich wuerde es dennoch als bedingt Seniorentauglich 
einstufen (Philips CD145).

Vielleicht ist ja auf 
http://www.senioren-onlineshop.de/index.php/cPath/31_59 was fuer dich 
dabei.

MfG

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die im Seniorenshop gezeigten oberen zwei Telefone gab es glaube ich mal 
bei reichelt, vielleicht wäre das mal einen Blick wert

Autor: Christian K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blob! schreibt:
> kann mir jemand von Euch ein tragbares Telefon empfehlen, welches auch
> für ältere Leute geeignet ist!?

Die Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik nennt folgende drei 
DECT-Telefone:

DFG easyDECT XL2: 
http://www.komfort-und-qualitaet.de/produkte/siche...

Panasonic KX-TG7170EXS: 
http://www.komfort-und-qualitaet.de/produkte/siche...

Siemens Gigaset E365: 
http://www.komfort-und-qualitaet.de/produkte/siche...

Christian.

Autor: Blob! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo!
Danke für die Tipps - da werd ich dann wohl das beste daraus machen 
müssen :(

Ich finde das jetzt wirklich verwunderlich dass es kein Telefon mehr 
gibt, dass wirklich nur noch die Ziffertasten und eine Taste zum 
Auflegen/Annehmen hat.

Hab nun auch noch ein wenig in ibey geschaut und auch bei anderen 
Elektronikhäusern - noch nicht einmal das grosse C hat etwas in der Art 
- obwohl sich das Kundencliente ja in dieser Altersregion beweget  :x

Das wäre doch mal die Marktlücke - Ein Telefon ohne Menü, 
Schnellwahltasten, Telefonbuch, AB, Mailbox, VoIP, Lautsprecher und 
Babyfunktion - HiTec-Geräte wie dieses könnte man für Unsummen an den 
Mann bringen.

Ein Schnurgebundenes Telefon ist eher ungeeignet da mein Vater das 
Telefon auch mal mit in die Werkstatt im Keller nehmen will, Wenn dann 
die Kreissäge, Bohrmaschine onder sonst was läuft würde er das Telefon 
durchs haus nciht hören - bzw. könnte er nicht zwei Stockwerke nach oben 
rennen um ans Telefon zu gehen.

Ich hatte schon ein Ähnliches Problem mit der Fernbedinung des 
TV-Gerätes. Mit zwei Tastendrucke kommt man dort ins Menü und startet 
den Sendersuchlauf (und löscht natürlich die alte Senderliste) - Da hab 
ich jetzt die Fernbedinung auseinander gebaut und zwischen Gummitaster 
und Kontaktbrücke auf der Paltine Klebeband geklebt, jetzt ist die Taste 
ohne Funktion.

Naja, moderne Technik ist manchmal eben eher Fluch als Segen!

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe meinen Eltern ein Hagenuk-Telefon von Conrad geschenkt.
Es handelt sich dabei um ein Set aus Basis-Station (mit 
Anrufbeantworter) und einem Mobilteil.
Meine Eltern sind zufrieden.
Vorher hatten sie ein "Markengerät"(*), das sich irgendwie nach relativ 
kurzer Zeit zerlegt hat (leider nach der Garantie).


(*) ich weiß nicht mehr, welche Marke es war. Allerdings war es keine 
der schon genannten.

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Eltern haben das genannte von Siemens. Mein Vater (als alter 
Bastler) kommt damit klar, meine Mutter überhaupt nicht.
Die Bedienung des AB vom Mobilteil aus finde ich selber sehr 
umständlich. Dafür hat es relativ große Tasten, eine gut ablesbare 
Anzeige, klingelt und spricht recht laut.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.