mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Compact-Flash-Connector - Segor - Eagle-Library


Autor: Steffen Damelang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ...

ich habe heute bei Segor einen CompactFlash Stecker / Connector
bestellt. ich weiss, das es der CF050P2-003 von Yamaichi ist.

Ich habe in diesem Forum ja schon mehrere Sachen gesehen, die mit
Compact-Flash gearbeitet haben.

Hat zufällig jemand das Teil für Eagle?

Falls ja - wäre es schön, wenn mir das jemand schicken könnte.

Autor: Dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau auch mal bei den diversen MP3-Player-Projekten nach, falls hier
keine Antwort kommt. Vielleicht findest Du dort etwas.

Autor: Steffen Damelang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ...

das ist eine gute Idee ... aber falls doch noch jemad was hat - freue
ich mich über eine Antwort.

MfG
Steffen

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe mir das Teil selber erstellt. Leider ist es nicht ganz perfekt
und hat noch ein paar kleine Macken. Ich kann es Dir mal zusenden, dann
kannst du es ja noch modifizieren. Eine Platine habe ich damit schon
erstellt und diese funktioniert auch. Das Datenblatt habe ich glaube
ich auch noch irgendwo.

Bis denne,

Ralf

Autor: Steffen Damelang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ...

das wär super ...

MfG
Steffen

P.S. Das Datenblatt habe ich schon ... aber selbst das auf der Homepage
ist sch... Qualität

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es, wenn Ihr das mal hier postet? Das wäre auch für andere
interessant...

Autor: Steffen Damelang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ...

klar ... leider habe ich noch immer nix für Eagle ... aber das
Datenblatt gibt es bei YAMAICHI auf der Homepage

http://www.yamaichi.de/Datacom/Mobile_comm/spec/CF...

MfG
Steffen

Autor: Ralf (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

hier also nun mein Footprint vom Segor CF-Sockel. Wie gesagt es sind
noch kleine Macken drin (Lötstopmaske), aber es funktioniert in einer
Schaltung. Bin halt auch nicht so der Eagle-Profi.

Bis denne,

Ralf

Autor: Steffen Damelang (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ...

also ich möchte mich bei Ralf nochmal für die Library bedanken ... das
sparte schon mal einen Haufen Zeit ;-)

Ih habe bei Yamaichi nach einem genaueren Datenblatt, bezüglich der
Zeichnung gefragt. Das Original-Datenblatt ist ja recht schlecht. Ich
habe von der freundlichen Mitarbeiterin folgende Zeichnung per E-Mail
bekommen. Ich denke das Sie auch anderen hilft, deswegen poste ich
diese hier mal.

MfG
Steffen

Autor: sebezahn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es kann ja sein, dass ich mich täusche, aber gibt es die Biblitheken für
die Teile nicht bei Cadsoft zum Download?

Mal sehen...
Da ist es doch:
ftp://ftp.cadsoft.de/pub/userfiles/libraries/con-yamaichi-cf.lbr

Wenns die richtigen sind, freut Euch ;-)

Gruß
Sebezahn

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

bei Cadsoft gibt es zwar eine Bibliothek von yamaichi, diese enthält
jedoch nicht genau den Sockel, den Segor vertreibt. Das war zumindest
so, wie ich ihn gebraucht habe.

Viele Grüße,

Ralf

Autor: Rudolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat schon einmal jemand versucht so einen Steckverbinder für CF-Karten
(mechanisch) selbst zu bauen, z.B. mit vielen dünnen Drähten?

Autor: René Klepsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rudolf

Das lohnt sich nicht bei 6€ für so einen Stecker.

Das ist doch ein gefummle was ich mir nicht zu muten möchte.


Tschö
René

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe sowas mal mit einer kleinen Pfostenleiste gemacht, bevor ich
mir eine Platine erstellt habe. Das ganze ist schon eine schöne
Fummelei. Das ganze war dann auch sehr Fehlerträchtig. Prinzipiell ist
es aber möglich. Macht aber keinen Spaß. Bei mir hat es dann eine Zeit
gedauert, bis alles einigermaßen funktionierte.

Viele Grüße,

Ralf

Autor: Rudolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit was für einen Pfostenstecker? Gibt es den bei Reichelt?

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Reichelt scheint diesen Stecker nicht zu haben. Ich habe das Teil mal
auf ner Messe bekommen. Aber vielleicht gibts die dinger ja bei Conrad,
Farnell oder den anderen. Es war eine ganz normale Postenleiste wie man
sie z.B. auf dem STK500 findet, nur mit kleinerem Rastermaß. Ich kann
aber eigentlich auch nicht empfehlen, diese Dinger zu verwenden. Ich
denke, es ist günstiger, sich bei Segor einen fertigen Sockel zu
bestellen. Meiner hat 6,75Euro gekostet und das ganze hat sich
eigentlich gelohnt und ist auch weniger fehleranfällig. Eine andere
Möglichkeit wäre noch bei www.avxcorp.com zu gucken. Die haben auch
CF-Stecker im Angebot und liefern auch Samples. Ich habe da mal Stecker
als Muster bestellt und das lief alles problemlos ab. Das waren
allerdings keine CF-Stecker und ich habe es mit der Adresse von der
Arbeit gemacht.

Viele

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.