mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welches System zum Start? PIC oder AVR ?


Autor: oracle8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

ich will mir Mikrocontroller programmieren anfangen. Was is da weit 
verbreitet? Pic oder AVR ?

Nur zum rumspielen gg

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm AVR.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVR

Autor: oracle8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok danke,

hab bei conrad so ein deutsches  komplett set gefunden. nennt sich myAVR 
für 150€ . sowas zu empfehlen?

Autor: tutuack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur wenn du zuviel Geld hast!
Infos gibt es im Netz, z.B. das Turtorial hier und ansonsten brauchst du 
noch was zum Programmieren z.B. das STK500 73.-

Mehr braucht man nicht!
bye

Autor: schnudl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde das für beide Controllerfamilien frei erhältliche 
Entwicklungstool (WINAVR bei AVR und MPLAB bei PIC) bei AVR viel besser.

Ich hab mir auch Programmiergeräte für beide angeschaft (von Olimex, 
jeweils etwa 80 EUR; wirken zwar vom Äusseren wie Elektronikschrott, 
funktionieren aber eigentlich sehr gut), jedoch hat das MPLAB ICD2 für 
den PIC nur einen Haltepunkt, was für Debuggen von C-Code sehr mühsam 
ist.

Ansonsten sind die Controller in der Programmierung der Peripherals sehr 
ähnlich. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass in meiner Firma eher zu 
PIC gegriffen wird, wenn es um diese Klasse von MCUs geht.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau, kauf Dir einfach ein STK500 und besser vom Reichelt als vom 
Conrad ;) Da haste alles was Du brauchst fuer den Einstieg. Kostet ca. 
75 Stecken.

Autor: Klimex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ansonsten sind die Controller in der Programmierung der Peripherals sehr
> ähnlich. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass in meiner Firma eher zu
> PIC gegriffen wird, wenn es um diese Klasse von MCUs geht.

Die Verfügbarkeit der PICs ist offenbar deutlich besser. Auch sehr alte 
PICs sind problemlos in akzeptablen Zeiten zu beschaffen. Das spart eine 
Menge Zeit (und somit auch viel Geld), da ein einmal entwickeltes Gerät 
nicht mehr aufgrund von abgekündigten Controllern umdesignt werden muß.

Die AVR-Entwicklungsumgebung macht es anscheinend Anfängern etwas 
leichter. Mit zunehmender Erfahrung mit den Umgebungen verwischt aber 
auch dieser Unterschied. Selbst Programme mit über 20.000 Zeilen langen 
Listings lassen sich dann in einigen Wochen für PICs und AVRs 
gleichermaßen gut erstellen.

Autor: Mark. K (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für den Bastler sind die AVR wohl besser
AVR sind günstiger und es gibt Einiges an Freeware/opensource wie 
Entwicklungsumgebungen und C-Compiler.

Ich programmiere PICs und bin damit sehr zufrieden. Meine Entscheidung 
wurde mir durchs Studium abgenommen. Den etwas höheren Preis für die 
PICs kann ich gut verschmerzen, da ich keine großen Stückzahlen brauche.

Autor: oracle8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, danke für die antworten

Hätte fast schon das geld rausgeschmissen :-)

Was mich an diesem Set überzeugt hätte ist, das alles in deutsch 
ist(program, anleitung) Da tut man sich am anfang wohl einfacher.

Aber englisch ist auch kein großes problem.

Dann besorg ich mir mal so ein programmierboard und nen conroller
wenns software und TUTs im Internet kostenlos gibt

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim STK500 sind 1-2 Controller auch schon drinne!

Autor: Master Snowman (snowman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich musste mich bis jetzt in beide familien einarbeiten. geblieben bin 
ich bei den PICs weil sie mir einfach ein bischen sympathischer waren ;) 
...es ist wirklich geschmackssache und einarbeiten musst du dich 
sowieso: entweder in WINAVR oder in MPLAB.

ps: falls du dich auf deutsch in die uCs und speziell in die PICs 
einarbeiten willst -> www.sprut.de

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.