mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik EA DOG-M an ATMEGA8


Autor: Jan Müller (jan91)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mir mit Hilfe des AVR-Tutorial eine Art Testboard mit dem 
ATMEGA8 aufgebaut.
LED´ ansteuern, Taster abfragen, Timer programmieren, alles hat bisher 
super geklappt.
Doch beim Anschluß des Display EA DOG-M klappt nichts und nun habe ich 
ein paar grundsätzliche Fragen, auf die ich in den bisherigen Beiträgen 
keine Antworten gefunden habe.

1. ich habe nur das Display (EA DOGM162W-A)gekauft, aber keinen LED 
Beleuchtungskörper. Geht das so oder muss ich den Beleuchtungskörper 
unbedingt haben?

2. Die Beschaltung der Pins 21 - 40 ist mir soweit klar, jedoch die Pins 
1, 2, 19 und 20 nicht. Laut Datenblatt wird hier die Versorgungsspg. für 
die LED Backlight angeschlossen.

Hat das Display auch eine eigene LED Beleuchtung oder gilt das nur für 
den zusätzlichen Beleuchtungskörper?

Mit dem Ohmmeter kann ich keine Diodenstrecken im Display messen und 
wenn ich da 5V (über einen 30 Ohm Widerstand) anschliesse, passiert auch 
nichts.
Auch sind im Datenblatt zwei verschiedene Schaltbilder dargestellt ( 
einmal  4 LEDs, einmal 12 LEDs).

Desweiteren gibt es im Datenblatt folgenden Hinweis:
Die 4 LED-Pins A1, C1, A2, C2 müssen oben verlötet werden, damit ein 
einwandfreier Kontakt gewährleistet ist.
Bedeutet das, das ich die Drähte direkt oben auf die Kontakte des 
Displays löten muss?


3. Im Tutorial Abschnitt LCD steht, das nach dem Einschalten auf dem 
Display 2 schwarze Balken sichtbar sind. Bei mir ist jedoch nichts zu 
sehen, keine Beleuchtung, keine Balken keine Zeichen.

Ist das bei diesem Display Typ so richtig?

Bevor ich mich jetzt auf die Software stürze, möchte ich nach 
Möglichkeit wissen, ob die HW soweit i.O. ist.

Hat evtl. schon jemand ein Assembler Programm für den ATMEGA8 (8MHz), 
damit ich die HW mal testen kann und eine Basis für die SW habe.

Gruss

Jan

Autor: Albert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die Pins 1, 2, 19 und 20 bleiben frei. Das Tutorial deckt dieses Display 
nicht ab. Es gibt eine ganze Reihe von Beiträgen zum DOG-Display. 
Einfach mit DOG die Suchfubktion aufrufen.

A.

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Gibt ein Heftchen dafür:
http://www.mercateo.com/p/102-191054(2d)BP/MYAVR_L...
Tobi

Autor: Jansus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was den ersten Teil betrifft kann ich mich Albert nur anschließen.
Es ist normal, dass das EADOGM keine schwarzen Balken anzeigt!
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass diese LCDs ziemlich viel Wert auf 
die Pausen legen. Als nicht zu knapp programmieren.

Autor: Jan Müller (jan91)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Zusammen,

da das leere Display nach dem Start also normal ist (bei diesem 
Display), habe ich nun die Initialisierung gemäß Datenblatt 
programmiert.

Und siehe da, es funktioniert einwandfrei.

Also vielen Dank

Jan

Autor: DOGMx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du vielleicht noch den Code dafür?
Kämpfe auch gerade mit dem Display

Autor: Jan Müller (jan91)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo DOGMx

das stammt noch aus meiner Anfangszeit, ist in Assembler programmiert 
und sieht glaub ich "gruselig" aus. Werde heute Abend mal sehen, ob ich 
die Quellen zu Hause noch irgendwo finde.

jan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.