mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR vom Laptop aus programmieren?


Autor: ChK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

ich bin auf der Suche nach einer µC Lösung, die sich möglichst einfach
und möglichst auch von einem Leicht-Laptop (nur USB) aus programmieren
läßt.

Was ich bisher über die AVR ISP-Möglichkeiten gelesen habe klingt ja
toll, eine "echte" Parallelschnittstelle und möglichst Win98
(Hardwarezugriff) reichen aus. Aber was ist, wenn ich einen Laptop mit
Win2k oder WinXP und nur USB habe. Natürlich gibt es USB-Parallel oder
USB-Seriell Adapter, aber das wird wohl nicht helfen? Zumindest ein
Hardware-IO-Zugriff auf die Parallelschnittstelle wird damit wohl nicht
möglich sein?

Oder gibt es (z.B. serielle) Programmer, die ohne
Hardware-Schnittstellenzugriffe auskommen?

Vielen Dank für Tipps!

Christoph

Autor: ulrich strobel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bau dir doch selber einen, müsste es sogar eine appnote geben; geht
soviel ich weiß mit Rs232,

Autor: Gunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

schau mal da

http://www.e-lab.de/programmer/upp.html

nicht billig - dafür aber hervorragend!

hth
Gunter

Autor: Jörg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man mit nur USB geplagt ist, sollte man vorzugsweise einen
Programmierer mit STK500-Protokoll benutzen.  Der offizielle Atmel
AVR-ISP bietet sich da an.  Kostet bei Reichelt EUR 48.  Clones davon
bzw. Bauanleitungen für einen Selbstbau gibt es meines Wissens nicht.

Alles andere (einschließlich AVR910-style programmer) funktioniert an
USB eher krank, weil USB halt eine paketorientierte Netzwerkschicht
ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.