mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Counter entwerfen


Autor: Mäx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
hoffe das ist das richtige Unterforum...
Ich möchte einen counter haben, der über einen Drucksensor hochgezählt 
wird und die Zahl das Dezimalzahl auf einem display ausgibt.
Die gesammte Schaltung soll so klein wie möglich werden.
Hat jemand solch eine Schaltung vll bereits entworfen oder kann mir 
Tipps geben welchen Chip ich am besten verwende?
Vielen Dank für die Hilfe
mfg Mäx

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ich möchte einen counter haben, der über einen Drucksensor hochgezählt

Das solltest du mal näher erläutern.

MfG Spess

Autor: Mäx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, war vll doof formuliert :)
Ich möchte ein möglichst kleines "Gerät" haben, das einen Drucksensor 
hat und bei jedem drücken den Wert des Displays um eins erhöht. Also so 
eine Art digitaler zähler mithilfe eines Tasters.
Hoffe das macht mein Problem deutlicher...

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... geht auch ohne Elektronik ;-)))

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... verdammte Vorschaufunktion.

Autor: Kai (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Drucksensor ist nicht das gleiche wie ein Taster ;)
An was für ein Display hattest du denn gedacht? LCD oder 7-Segment?
Sind Mikrocontroller erlaubt?
Mit einem Mikrocontroller ist das mehr als simpel, ohne einen könntest 
du Probleme mit dem Entprellen vom Taster bekommen, ist aber auch 
möglich

Autor: Mäx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
LCD oder 7-Segment ist eigentlich egal! Wobei LCD wohl eleganter 
aussieht.
Microcontroller sind erlaubt! Das ganze soll halt nur möglichst klein 
werden. Ein ATmega8 oderso wäre also übertrieben für eine solche 
funktion denke ich!
mfg

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Netz- oder Batteriebetrieb?
Wieviele Stellen?

Autor: Mäx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Batteriebetrieb und 3Stellig (besser 4Stellig, aber nicht zwingend)
Danke für die schnellen Antworten!

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Batterie, dann also besser LCD.
Reichelt hat z.B. sowas im Angebot: "LCD 4,0-13".
Such mal bei denen danach. Dann entweder 'nen kleinen Controller
oder ein bisschen TTL-Hühnerfutter drumherum und gut ists.

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du es ohne Controller machst, dann z.B. noch so etwas wie die
CMOS Bausteine 4029 (Zähler) und 4055 (LCD Treiber) davor und
fertig ist die Laube (fast). - ohne Gewähr -

Autor: Mäx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, danke!
aber was meinst du mit TTL-Hühnerfutter?

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>aber was meinst du mit TTL-Hühnerfutter?

Damit meinte ich im allgemeinen gesprochen Logikbausteine
der 74er oder 40er Familien. Konkreter hab ichs dir im Post
darunter geschrieben.

Aber ICH würd mir den Zähler von Conrad kaufen... ;-)
Es sei denn, du willst mit dem Projekt gerade den Einstieg in
die Welt der Digitalelektronik machen.

Autor: Mäx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...genau sowas hab ich vor ;)
also vielen Dank für die Hilfe. Denke das ich damit klar komme

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.