mikrocontroller.net

Forum: Platinen Target3001 Masse


Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich folgende Fragen

-Wie erstellt man in Target3001 ein Massefläche ohne die Masse Funktion
-Ich habe eine 2 Seitiege Platine. Die untere Fläche besteht fast nur 
aus einer Masse Fläche. Sollte ich nun AGND und DGND trotzdem separat 
führen. Umgeben wären die Signale dann mit der eigentlichen Massefäche.

Vielen Dank für Eure Antworten und Schöne Grüße

Autor: Stefan S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Bahnen für AGND und DGND muss du in Target immer zeichnen, auch, 
wenn sie nachher in der Massefläche liegen.

Eine einfache Massefläche erzeugst du, indem du den Masse-Assistenten 
verwendest. Wahrscheinlich willst du aber zwei verschiedene Massen in 
einer Fläche AGND und DGND. Dann kannst du den Masse-Assi nicht 
verwenden. Du musst mit der Polygon-Funktion zwei Polygone in die Ebene 
0 (Fläche unten) legen. Dem einen gibst du durch ändern das Signal AGND 
und dem anderen DGND.

Alle Bahnen, Vias und Pads bekommen nun eine Aura von z.B. 0.4 mm 
gesetzt. Jetzt musst du nur noch den Leiterbahnen von AGND und DGND die 
Aura wieder auf null setzen, dann haben die keinen Abstand zu ihrem 
Polygon mehr und sind damit verbunden. Ein bisschen musst du aufpassen, 
wenn du mit AGND im 'Feindgebiet' (DGND) läufst und umgekehrt. Die Pads 
und Vias übrigens sollten immer ihre Aura behalten.

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

vielen Dank für die Antwort. Habe das gerade ausprobiert. Wenn ich nun 
ein Polygon in meine Board Layout zeichne dann hat die Fläche und die 
darin laufenden Leiderbahnen keine Aura mehr. Alles ist mit einander 
verbunden. Was mache ich flasch? Müsste ich dies auch nicht in der Ebene 
2 Zeichnen Kupfer unten bzw 16 Kupfer oben?

Schöne Grüße

Autor: ecslowhand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst auch Ebene 1 (Lösch Unten) einschalten. Siehe dazu auch einmal 
im Handbuch oder der Onlinehilfe nach, dort ist das recht gut 
beschrieben.

LF EC

Autor: Stefan S. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Andi,

hast Du jemals das 3er-Sandwich verstanden, aus dem Target seine 
Massefläche aufbaut? Oben im Bild ist es zu erkennen. Es wird aus drei 
Schichten aufgebaut: Unten ist die Fläche, in die du dein Polygon malst 
(z.B. hier komplett rot, Ebene 0). Die Leiterbahnen, die eine Aura 
haben, werden jetzt um die Aura verdickt von Target automatisch in die 
Löschebene drüber gemalt (grauer Hundeknochen, Ebene 1). Jetzt endlich 
malt Target zum Schluss die eigentlichen  Bahnen und Lötaugen oben 
drüber (Ebene 2).

Es entsteht das vierte Bild hinten. Bahnen, die keine Aura haben, sind 
daher automatisch mit deinem Polygon verbunden. Bahnen die eine Aura 
haben, sind von der Masse isoliert. Das ist doch ganz einfach. Wenn du 
dein Polygon gezeichnet hast, wird es von Target in Dreiecke zerlegt. 
Wenn du es komplett markieren willst, muss links oben in der 
Zeigerwerkzeugleiste (siehe Menü 'Anzeige') der untere Knopf gedrückt 
sein. Das brauchst du um z.B. mit der Taste Ä das Signal auf AGND zu 
ändern.

Wenn Du ein ganzes Signal oder Teile eines Signals (also nur einige 
Leiterbahnen) selektieren willst, musst Du die oberen vier Knöpfe dieser 
Zeigerwerkzeugleiste verstanden haben. Wenn du über einem Knopf mit der 
Maus schwebst, kommt son Hinweis.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.